Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05

 Mediathek

Image-Broschüre
Image-Broschüre Image-Broschüre
Verkehrseinschränkungen SFKsachsen Teilnehmerlogo 2011

Url senden | Seite drucken | Social Bookmarks

Bildung Aktuell

13.09.2017

Start der Interkulturellen Wochen im Landkreis Bautzen und Hoyerswerda



13.06.2017

Aufruf zur Interkulturellen Woche 2017



28.03.2017

Am 5. April ist in Hoyerswerda Tag & Nacht für Toleranz



25.01.2017

Fortsetzung der Veranstaltungsreihe "Bildungsakteure stärken"



05.12.2016

Newsletter 3/2016 der Bildungslandschaft Hoyerswerda erschienen



29.11.2016

samo.fa - 1. Sprachcafé in Hoyerswerda



13.09.2016

Interkulturelle Woche 2016 im Landkreis Bautzen und Großraum Hoyerswerda



24.08.2016

Newsletter 02/2016 der Bildungslandschaft Hoyerswerda erschienen



11.08.2016

Informationen zum Bildungsbeirat online



22.06.2016

Ideen gesucht: Interkulturelle Wochen 2016



13.05.2016

Newsletter 01/2016 der Bildungslandschaft Hoyerswerda erschienen



08.04.2016

Tag und Nacht für Demokratie und Toleranz am 13. April 2016



04.03.2016

Veranstaltungsreihe "Bildungsakteure stärken" startet in das Jahr 2016



13.01.2016

„Hoyerswerda – 10 Jahre auf dem Weg zur gemeinsamen Bildungslandschaft“



12.01.2016

Erstellung des "gebietsbezogenen integrierten Handlungskonzeptes" GIHK



24.09.2015

Interkulturelle Woche 2015



07.07.2015

Newsletter 02/2015 der Bildungslandschaft Hoyerswerda erschienen



17.04.2015

Newsletter 01/2015 der Bildungslandschaft Hoyerswerda erschienen



10.04.2015

Tag und Nacht für Toleranz am 15. April in Hoyerswerda



29.03.2015

Lehrerworkshop zu Besuch in Bernsdorf



03.12.2014

Pilotprojekt soll Region stärken



28.11.2014

4. Klassen Bildungstour

Die Entwicklung der 4. Klassen Bildungstour entstand in einem engen kooperativen Austausch mit allen Grundschulen und weiterführenden Schulen unserer Stadt. Ziel ist es zum einen, allen Grundschüler_innen die Möglichkeit in zeitlich nah beieinander liegenden Räumen eine bessere Vergleichbarkeit der möglichen Bildungswege in unserer Stadt zu ermöglichen und zum anderen dies in einer effektiven und zur terminlichen Entlastung der Schulen beitragenden sowie kompakten Form zu verwirklichen.
 
Innerhalb der Umsetzung des erneuerten Handlungskonzeptes Bildung der Stadt Hoyerswerda verfolgt die Koordinierungsstelle beim Oberbürgermeister eine stetige Weiterentwicklung sowie Qualitätsverbesserung der Bildungslandschaft. Diese lokale und kommunale Verantwortung zu verwirklichen, schlägt sich in der Gestaltung von Bildung entlang der gesamten Bildungsbiographie nieder. Die Mittel sind Initiative, Ideenentwicklung, Transparenz, Austausch, Abstimmung und das immer als Teil der lokalen Verantwortungsgemeinschaft für die und in der Stadt Hoyerswerda.
 
Die 4. Klassen Bildungstour, an der dieses Jahr 211 Grundschüler_innen teilnahmen, reiht sich dabei in eine Art „roten Faden“ im Kennenlernen der möglichen Bildungswege in Hoyerswerda ein.
Als erste „Etappe“ wird gegen Ende der 3. Klassen mit vorerst noch zwei Grundschulen (GS Lindenschule und GS „An der Elster“) ein Gemeinsamer Elternabend der 3. Klassen veranstaltet. Hier stellen sich alle weiterführenden Schulen (inkl. BSZ Konrad Zuse) durch die Schulleiter_innen den Schüler_innen und Ihren Eltern vor. Im Anschluss können sich alle an extra dafür aufgebauten Ständen ausführlicher informieren. Die zweite Etappe ist die 4. Klassen Bildungstour mit der Vorstellung der weiterführenden Schulen vor Ort für alle Grundschulen. Die dritte Etappe des „roten Fadens“ stellen die „Tage der offenen Tür“ dar, für die die Koordinierungsstelle zusammen mit den Schulen einen Feedback-Flyer (für die Tour speziell erster Ansatz des Bildungsmonitoring) für die Bildungstour entwickelt hat, worauf auf einem abtrennbaren Teil die Termine aller weiterführenden Schulen aufgeführt sind, so das auch hier bereits frühzeitig abgestimmte Termine zur Verfügung stehen. Der „rote Faden“ schließt dann mit der Bildungsempfehlung am Ende der 4. Klasse ab.


28.10.2014

Kinder Uni Lausitz startete in das neue Semester



16.10.2014

10. Ausbildungsmesse in Hoyerswerda



11.09.2014

Interkulturelle Woche 2014 in Hoyerswerda



11.09.2014

Newsletter 02-03/2014 der Bildungslandschaft Hoyerswerda



01.09.2014

Pädagogische Tage im Jugendclubhaus OSSI



26.06.2014

Zweiter Gemeinsamer Elternabend der 3. Klassen der Grundschulen Lindenschule sowie „An der Elster“ erläuterte mögliche Bildungswege in Hoyerswerda



28.05.2014

Dritter Bildungsbericht der Hoyerswerdaer Bildungslandschaft



25.05.2014

Newsletter 01/2014 der Bildungslandschaft Hoyerswerda



16.05.2014

Jahresforum der „Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative“ Mai 2014 Kreis Offenbach



14.04.2014

Tag und Nacht für Toleranz und Demokratie am 16. April



25.03.2014

Kultur- und Freizeitstreicher von Hoyerswerda



20.01.2014

Veranstaltungsreihe „Bildungsakteure stärken“ startet in das Jahr 2014



13.01.2014

Newsletter 04/2013 der Bildungslandschaft von Hoyerswerda erschienen



05.12.2013

Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda erhält Spende



02.12.2013

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz Birkenau



08.11.2013

4. Klassen auf Bildungstour in Hoyerswerda



18.10.2013

Schulworkshop für Hoyerswerdaer Lehrer_Innen erkundete die YADOS GmbH



23.09.2013

Kinderuni 2013/14 startet in das neue Semester mit dem Thema „Der Mensch und seine Umwelt“



17.09.2013

Interkulturelle Woche 2013 startet - starkes Engagement der Hoyerswerdaer Akteure



10.09.2013

Das Lokales Aktionsforum gegen Rechtsextremismus und Neonazismus wird ein fester Bestandteil für Demokratie, Toleranz und Vielfalt



11.07.2013

Sommerferienprogramm in Zoo und Schloss Hoyerswerda – Eine Weltreise für Daheimgebliebene



03.07.2013

Newsletter 02/2013 der Bildungslandschaft von Hoyerswerda erschienen



19.06.2013

„Von der Integration zur Inklusion“-Veranstaltungsreihe „Bildungsakteure stärken“ beleuchtete die allgemein gesellschaftliche und kommunale Umsetzung



05.06.2013

Gemeinsamer Elternabend der 3. Klassen förderte die Vernetzung der Bildungslandschaft von Hoyerswerda



06.05.2013

Workshop zum Thema „Neonazismus in Ostsachsen“ hinterließ positiven Eindruck für die Ziele des Informationsaustauschs und der besseren Vernetzung



22.04.2013

Bildungsakteure stärken klärte über die Entwicklung und Prävention von Vorurteilen bei Kindern und Jugendlichen auf



02.04.2013

Veranstaltungsreihe "Bildungsakteure stärken" erfolgreich gestartet



28.03.2013

Newsletter 01/2013 der Bildungslandschaft von Hoyerswerda erschienen



19.09.2012

Die Kinder da abholen, wo sie stehen



30.08.2012

Pädagogischer Tag



05.07.2012

Psychische Störungen sollten im schulischen Kontext stärker berücksichtigt werden



27.06.2012

Ein Quadratkilometer Bildung als "Bildungsidee" ausgezeichnet



18.06.2012

Vortrag "Psychische Gesundheit bei Jugendlichen"



22.05.2012

Veranstaltungsreihe "Bildungsakteure stärken" wird fortgesetzt



23.04.2012

47. Musikfesttage sind eröffnet



15.03.2012

Stadt-Homepage bietet künftig mehr zum Thema Bildung



03.11.2011

Neue Sportklassen im Foucault-Gymnasium und an der 3. Mittelschule

Stadt Hoyerswerda



16.09.2011

Interkulturelle Woche im Johanneum eröffnet



17.06.2011

Jugendfarm mit neuem Stall und neuen Pferden



16.06.2011

Einweihung des neuen Pferdestalls

Stadt Hoyerswerda



15.06.2011

Gemeinschaftsprojekt zwischen Stadt Hoyerswerda, den Versorgungsbetrieben und der KuFa

Stadt Hoyerswerda



14.06.2011

Lessing-Gymnasium und KuFa präsentierten:

Stadt Hoyerswerda



01.06.2011

Lessing-Gymnasium ist gerichtet

Stadt Hoyerswerda



01.04.2011

20 Jahre Diakonie

Stadt Hoyerswerda



28.03.2011

Projekt "Werk statt Schule" wurde eingeweiht

Stadt Hoyerswerda



10.11.2010

Pferdestall auf der Kinder- und Jugendfarm

Stadt Hoyerswerda



28.09.2010

Grundstein für Lessing-Gymnasiums-Anbau gelegt

Stadt Hoyerswerda



24.09.2010

Ausbildungsmesse war ein Erfolg

Stadt Hoyerswerda



04.09.2010

Tag der Offenen Tür Eigenbetrieb Kultur und Bildung

Stadt Hoyerswerda



01.09.2010

Ausbildungsbeginn und Freisprechung

Stadt Hoyerswerda



09.08.2010

Fördermittelbescheid für den 2. Bauabschnitt am Lessinggymnasium übergeben

Stadt Hoyerswerda



28.07.2010

Volkshochschule und Musikschule des Eigenbetriebes Kultur und Bildung nun unter dem Dach der Lausitzhalle

Stadt Hoyerswerda



31.05.2010

Grundsteinlegung für Pferdestall auf der Kinder- und Jugendfarm



nach oben

GRUSSWORT DES OBERBÜRGERMEISTERS

Witajće k nam!

Mit diesem sorbischen Gruß heiße ich Sie auf den Internetseiten der Stadt Hoyerswerda herzlich willkommen.

... mehr lesen

Stadtporträt

Stadtgeschichte

Archäologische Funde aus der mittleren und jüngeren Steinzeit, der Bronzezeit und der vorrömischen Eisenzeit weisen auf größere Siedlungsareale in frühester Zeit hin.

... mehr lesen

Einwohner

Öffentliche Beteiligungen

Hier finden Sie die öffentlichen Beteiligungen mit den dazugehörigen Unterlagen sowie die Bekanntmachungen zu Planvorhaben der Stadt Hoyerswerda

... mehr lesen

WIRTSCHAFT

Städtische Immobilien

Aktuelle öffentliche Bau- und Leistungsausschreibungen zur Teilnahme finden Sie im Bereich Ausschreibungen mit umfangreichen Informationen.

... mehr lesen

STADtLEBEN

Einladung zum 8. Schwarzkollmer Hoffest am 16. September 2017

16 Höfe laden zum Verweilen, Genießen, Erleben, Kaufen und Mitmachen ein. Hofeigentümer haben sich gefunden, um den Gästen - gemeinsam mit den örtlichen und regionalen Vereinen - bäuerliches Handwerk, die Pflege von Brauchtum und Tradition, ländlich sorbische Köstlichkeiten, Kunst, Kultur und Kulinarisches zu präsentieren und anzubieten.
Man kann dabei sein, wenn Getreide mit dem Dreschflegel bearbeitet oder Sauerkraut hergestellt wird.
Ebenso wird alte landwirtschaftliche Technik, wie ein Getreidebinder, zu bestaunen sein. Das Herstellen von Harken wird durch unseren Gastverein aus Seidewinkel gezeigt. Auch beim Spinnen und Verarbeiten von Schafwolle, beim Korbflechten oder beim Kochen und Backen ländlich-sorbischer Köstlichkeiten kann zugeschaut werden. Auf der Dorfstraße können viele Tiere – natürlich in Gattern - bestaunt werden: Die größten darunter sind sicher Rinder von der Familie Groba und Alpakas von der Familie Wroblewski, die kleinsten wahrscheinlich die Hähne beim Wettkrähen.
Viele Oldtimer Traktoren, PKw`s, Mopeds usw. werden die Dorfstraße säumen und zum Anschauen einladen. Alte Feuerwehrtechnik wird für entsprechende Feuerwehrübungen und kuriose Einlagen im Einsatz sein.
Erstmals wird ein „Kinderhof“ mit dem NATZ Hoyerswerda e.V. für Spiel, Spaß und mit Kinderprogrammen für beste Unterhaltung der Jüngsten sorgen. Auch der Schwarze Müller hat sich angekündigt, er wird unsere Gäste umfangreich zur „Krabatmühle“ informieren aber auch ihr Wissen testen.
Um 10.00 Uhr wird das Dorf wachgekräht. Das Hähne-Wettkrähen wird auf der Dorfaue, Dorfstraße 72, stattfinden. Interessierte können sich mit ihrem Hahn in der Ortsteilverwaltung Schwarzkollm 035722 91257 zum Hähne-Wettkrähen anmelden.
Musikalisch wird kräftig auf die Pauke gehauen. Um 10.30 Uhr wird der Spielmannszug Wiednitz-Schwarzkollm traditionell das Hoffest eröffnen und weiter von Hof zu Hof spielen. Die Trachtenkapelle Spremberg wird ab 11.00 Uhr mit unserer Tanzgruppe und Kindertanzgruppe von Hof zu Hof „tanzen“ und die Vielfalt unserer schönen Trachten präsentieren. Der Milkauer Schalmeien e.V. sowie Psycho and SKA Funk`L sorgen ebenfalls für Stimmung und Remmi- Demmi.
Eine neue Attraktion in Schwarzkollm: Ab 11.00 Uhr startet der „Kartoffeldämpfer auf Rädern“.
Ab 12.00 Uhr gibt es von Hof zu Hof als stimmungsvolle Einlage das Dreschen von Getreide mit dem Dreschflegel zu sehen.
Ab Mittag präsentiert sich die Feuerwehr im Wandel der Zeit, es gibt Vorführungen mit der historischen Handdruckspritze und einzigartige Feuerwehrübungen, die sich gegen 15.30 Uhr wiederholen.
Um 15.00 Uhr startet das Kinderprogramm der Grundschule „Am Adler“ auf dem Hof Retschke.
Viele Angebote wie, Kettensägen-Künstler, Kerzenmalerei, Dialoge in Ton, Kinderflohmarkt usw. warte auf unsere Gäste.
Herzlich wird ab 19.00 Uhr zur Abendveranstaltung unter dem Motto „Kuhstallgaudi mit Tanz um den Trog durch Klänge aus der Halsglocke“ auf den Hof Retschke eingeladen.

Also kommen Sie zum Hoffest – es ist viel vorbereitet für Leib und Seele, zur Unterhaltung und Schau sowie für Spaß und Spannung.

Das Vorbereitungsteam

... mehr lesen