750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Zur Zeit

Prognose

  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
Menu

B 96 zwischen Zeißig und Abzweig Spohla

Am kommenden Montag, den 13.08.2018 wird in den Nachmittagsstunden die Ortsumgehung B 96 im Abschnitt zwischen Spohla und der Staatsstraße 108 (Kühnicht) für den Verkehr frei gegeben und zugleich die Anbindung der B 96 nach Zeißig aus Richtung Bautzen gesperrt.

Grund für die Sperrung ist der Umbau und die Neugestaltung der Straße zwischen der Einmündung nach Spohla und der „alten“ B 96. Die Arbeiten werden voraussichtlich 14 Tage dauern.

Während der Vollsperrung erfolgt die Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr von und nach Zeißig über die Straße zum Industriegelände, die Nieskyer Straße und die Ortsumgehung bzw. umgekehrt.

Aus Richtung Stadt ist die Befahrung der B 96 nur bis zur Zufahrt der letzten Gartenanlage nach dem Ortsausgang möglich.

Im Wohngebiet „Am Sender“ kommt es in der Bautzener Straße zu Einschränkungen im Parkraum.

Zudem wird die Ausfahrt aus dem Gebiet über die Bautzener Straße zur B 96 für Kraftfahrzeuge – ausgenommen Busse und LKW – untersagt. Anlieger werden gebeten, alternativ die Friedensstraße zu nutzen.

Der Busverkehr nach Zeißig bleibt gewährleistet. Die Haltestelle „Waldbad“ kann jedoch nicht bedient werden.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der verkehrsregelnden Maßnahmen und um Verständnis für die Beschränkungen bzw. mögliche Behinderungen.

Nach oben

B 96 zwischen Zeißig und Abzweig Spohla