750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
-0°
1°
DO
-1°
FR
-1°
SA
Menu

 Änderung der Verkehrsführung im Anne-Frank-Weg

Der Anne-Frank-Weg ist ab sofort als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Das Unfallrisiko soll dadurch minimiert werden.
Spielende Kinder und Fußgänger dürfen die komplette Straße nutzen; Auto- und Radfahrer müssen hier besondere Rücksicht nehmen. 

Durch die Aufstellung der neuen Verkehrszeichen gelten desweiteren folgende Verkehrsregeln:

  • Fußgänger dürfen nicht behindert oder gefährdet werden.
  • Fußgänger und Autofahrer sind gleichberechtigt.
  • Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig aufhalten.
  • Nur Schrittgeschwindigkeit – zwischen 4 und 7 km/h – ist erlaubt, das gilt auch nachts.
  • Parken ist nur in gekennzeichneten Flächen erlaubt. Halten zum Be- und Entladen oder Ein- und Aussteigen ist gestattet.
  • Wer einen verkehrsberuhigten Bereich verlässt, hat sich dabei so zu verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten die geänderte Regelung zu beachten.

Nach oben

 Änderung der Verkehrsführung im Anne-Frank-Weg