Menu

Einschränkungen im Zentrum Altstadt aufgrund Teschenmarkt

Zur Durchführung des Teschenmarktes 2023 hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß § 29 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung getroffen:

Sperrung von Parkplätzen und Stellflächen

Für den Auf- und Abbau des Teschenmarktes werden ab 06.12.2023, 06:00 Uhr (Seite Marktplatz) bzw. ab 11.12.2023, 06:00 Uhr (Seite Schwarzer Markt) bis 19.12.2023, 18:00 Uhr die Stellplatzreihen am Markt an der Fahrgasse der verlängerten Spremberger Straße gesperrt. Die Fahrgasse bleibt bis zum 15.12.2023 nutzbar!

Ab 11.12.2023, 06:00 Uhr bis zum 18.12.2023, 18:00 Uhr wird der Parkplatz Schwarzer Markt voll gesperrt.

Vom 15.12.2023, 06:00 Uhr bis zum 18.12.2023, 00:00 Uhr werden die Parkmöglichkeiten auf der Nordseite des Marktes, sowie in der Spremberger und Senftenberger Straße (Rathausseite) gesperrt.

Sperrung von Straßen

Die Sperrung der Fahrgasse der verlängerten Spremberger Straße am Markt erfolgt ab 15.12.2023, 06:00 Uhr. Sie bleibt bis zum Abbau des Teschenmarktes am 18.12.2023 gesperrt.

Vom 15.12.2023, 16:00 Uhr bis zum 17.12.2023, 20:00 Uhr werden die Schloßstraße ab Straße An der Mühle, die Kirchstraße, die Spremberger Straße, die Schlossergasse sowie die Fahrgasse vor dem Rathaus und auf der Nordseite des Marktes voll gesperrt. Die Vollsperrungen gelten zu den Öffnungszeiten des Teschenmarktes:

            Freitag,             15.12.2023, 16:00 bis 22:00 Uhr,
            Sonnabend,      16.12.2023, 14:00 bis 22:00 Uhr und 
            Sonntag,           17.12.2023, 14:00 bis 20:00 Uhr.

Den Besuchern des Teschenmarktes stehen der Parkplatz Zoo, der Parkplatz Senftenberger Straße, der Parkplatz Neumarkt, die Parkplätze im Bleichgäßchen, der Parkplatz Pforzheimer Platz sowie das Parkhaus der Ostsächsischen Sparkasse zur Verfügung.

Nach oben

Einschränkungen im Zentrum Altstadt aufgrund Teschenmarkt