750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
10°
11°
MO
5°
DI
2°
MI
Menu
  • Börse
  • Energiefabrik Knappenrode

15. Lausitzer Mineralienbörse

Am 17. August, von 10 bis 16 Uhr, findet die 15. Lausitzer Mineralienbörse statt, welche von der Bezirksgruppe Ostsachsen der VFMG ausgerichtet wird. Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, dass die Mineralienfreunde aus Ostsachsen diese größte Mineralienbörse in der Lausitz bei uns veranstalten.
Bei dem Lausitzer Markt für edle Steine und Fossilien, in und um unsere Event.Werkstatt, treffen sich Händler und Sammler aus Deutschland, Polen und Tschechien zur größten Sammlerbörse für Mineralien in der Lausitz.
Es besteht die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung Gold zu waschen oder Steine zu schneiden und zu schleifen.
In der ebenfalls geöffneten Mineralienausstellung „Schätze der Erde“ sind eindrucksvolle Funde aus dem Lausitzer Revier und angrenzenden Regionen zu bewundern.
Gleich nebenan in der Waschkaue kann man die Ausstellung „NEUN POSITIONEN“ der Künstlergemeinschaft Kreis 07 Landkreis Oberspreewald-Lausitz erleben. Tauchen Sie ein in eine Welt von ausgewählten Bildern, Schmuck und Kunstgegenständen, mit welchen die Künstler ihre Sicht auf die Lausitz und deren Strukturwandeln aufzeigen. Einige dieser Kunstgegenstände können auch käuflich direkt bei der jeweiligen Künstlerin oder dem Künstler erworben werden.

Die Veranstaltung kann kostenlos besucht werden. Gezahlt wird lediglich der Sondereintrittspreis. Kinder bis 6 Jahre erhalten freien Eintritt. Für Sonderführungen und Exkursionen kann ein zusätzliches Entgelt erhoben werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Termine und Änderungen auf unserer Homepage.
Energiefabrik Knappenrode NEU: Werminghoffstraße 20 (Alt: Ernst-Thälmann-Str. 8 – für die Navigationssysteme) 02977 Hoyerswerda
Öffnungszeiten – ganzjährig – 24.12., 31.12. & 01.01. geschlossen Samstag, Sonntag & Feiertag 10:00 – 18:00 Uhr
Tel.: 03571.6095540 Mail: info-energiefabrik@saechsisches-industriemuseum.com
www.energiefabrik-knappenrode.de • www.facebook.com/energiefabrik