750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
3°
2°
DO
1°
FR
0°
SA
Menu
Mineralienbörse
  • Ausstellungen
  • Begegnungen
  • Märkte

17. Lausitzer Mineralienbörse

Zur nunmehr bereits 17. Lausitzer Mineralienbörse am Samstag, 13. August 2022, in der Energiefabrik Knappenrode laden der Verein der Freunde für Mineralogie und Geologie Ostsachsen (VFMG) e.V. und die Energiefabrik Knappenrode gemeinsam ein.

Die Börse findet von 10 bis 17 Uhr im Kühlhaus IV und im Freigelände rund um dieses Gebäude (neben der Findlings-Pyramide) statt – der Weg dorthin ist gut ausgeschildert.

Rund 40 Händler und Mineraliensammler aus Deutschland, Polen, Tschechien und sogar aus Pakistan präsentieren die „Schätze der Erde“, ihre edlen Steine, Mineralstufen und Fossilien sowie auch schönen Schmuck und bieten diesen bunten Mix zum Verkauf an.

Dabei sein wird sicher auch das „Mineral des Jahres 2022“ – der Topas, ein weltweit besonders begehrter Edelstein mit großer Farbenvielfalt.

Im Rahmen der Mineralienbörse besteht die Möglichkeit, von Zuhause mitgebrachte eigene Mineralien und Fossilien unter fachkundiger Anleitung bestimmen zu lassen.
Kinder haben die Möglichkeit, sich in die abenteuerliche Welt der Goldsucher zu begeben und sich selbst im „Gold waschen“ zu versuchen. 
Ein weiterer Höhepunkt wird eine große Tombola mit tollen Mineralien-Gewinnen und auch kleinen Trostpreisen sein – jedes Los gewinnt!

Der Mineralienverein wird für das leibliche Wohl der Gäste und Besucher sorgen.

Für den Besuch der Mineralienbörse wird kein extra Eintrittsgeld erhoben – mit dem Kauf der Eintrittskarte in die Energiefabrik Knappenrode können sowohl das Bergbaumuseum insgesamt als auch die Börse besucht werden.

Außerdem haben alle Besucher und Gäste die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Gips“ des Vereins zu besichtigen.

Flyer

Foto: Frank Sauer