750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
7°
7°
SA
5°
SO
8°
MO
Menu
  • Aktion/Aktionstag
  • Ausstellungen
  • Begegnungen
  • Besichtigung
  • Bildung
  • Diskussionsrunde
  • Fest
  • Feste
  • Führung
  • Jugend
  • Kinder
  • Kreativ Gestalten
  • Kultur
  • Kunst & Literatur
  • Traditionen
  • Workshop/Seminar
  • ZCOM Zuse-Computer-Museum

Sonderausstellung: A BIT of ART – Der Computer als Medium des Künstlers

Als die Zuse KG zu Beginn der 1960er-Jahre die ersten Grafikplotter herstellte, dachte noch niemand an „Kunst aus dem Computer“. Doch nur wenige Jahre später entdeckten Künstler das Potential der Technik zur Umsetzung ihrer Ideen.
Die Sonderausstellung widmet sich jenen Pionieren, die den Computer als ihr Kreativwerkzeug, als ihren Pinsel verstanden und zeigt Werke von Frieder Nake, Horst Bartnig, Georg Nees, Charlotte Sommer-Landgraf, Zdeněk Sykora und spannt damit einen Bogen, der in den 1960er Jahren der BRD beginnt, den Einsatz von Computern zur künstlerischen Entfaltung in der DDR beleuchtet und auch den Blick in die ČSSR wirft. Gegenwärtige Tendenzen zeigen die Werke von Tom Witschel sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der digitalen Kunst bis hin zum NFT.

Zur Eröffnung der Sonderausstellung am 19. September 2021 haben Sie Gelegenheit, mit Kunstschaffenden ins Gespräch zu kommen und ab 15 Uhr an einer Live-Performance von Tom Witschel teilzunehmen.

Eintrittspreis: Im Museumseintritt enthalten (am 19.09.21 Eintritt frei)