750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
-0°
-4°
DI
-3°
MI
-1°
DO
Menu
  • Ausstellungen
  • Begegnungen
  • Bildung
  • Kultur
  • Kunst & Literatur
  • Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

Vernissage KUNSTRAUM 29: Müller / Oertel

Die Künstlerin Alexandra Müller und der Künstler Lucas Oertel haben sich Köpfe gemacht, lustige, ernste, liebenswürdige und gefährliche, die sie jetzt in einer gemeinsamen Ausstellung in Hoyerswerda zeigen. Alexandra Müller arbeitet hauptsächlich im Medium der Bleistiftzeichnung und verarbeitet unter anderem Referenzen aus Popkultur, japanischer Druckgrafik und Graphic Novels und widmet sich zudem textilen Objekten, die farbenfroh verstören. Lucas betrachtet die Malerei als sein Hauptmedium, beschäftigt sich aber genauso mit Skulptur und Video. Beide agieren von Dresden aus, wo sie auch studiert haben.

Einen übergeordneten thematischen Schwerpunkt bildet bei beiden eine Auseinandersetzung mit dem Menschen und dessen Stärken und Schwächen, oft ausgehend von der Perspektive des Übersehenen, des Unterschätzten, des nicht Beachteten, der Kraft des Unterdrückten. Fragen werden nicht beantwortet. Der Betrachter ist aufgefordert, sich selber einen Kopf zu machen. Anlass dazu wird ihm genug gegeben. Lucas Oertel zeigt Wildgewordene, die in ihrer Aggression immer noch sympathisch bleiben. Alexandra Müller erzählt oft mehrere Geschichten auf einmal, die teils offen, teils verschlüsselt rätselhafte Szenen ergeben.

www.alexandramüller.com / www.lucasoertel.de

Vernissage, Samstag, 14. Januar, 18:30 Uhr
Laudatio: Michael Kruscha
Musik: Clemens Christian Poetzsch
(anschl. 20 Uhr Konzert im Ballsaal)