750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
2°
0°
FR
2°
SA
4°
SO
Menu

Gemeinschaftsprojekt „Sicher durch das Leben“

Verkehrs-, Brandschutz- und Erste-Hilfe-Erziehung, sowie die Vermittlung von Sozialkompetenz schon ab dem Kindergartenalter sind ein wichtiges und unerlässliches Thema. Um ein möglichst breitgefächertes Spektrum der entsprechenden Erziehung, Aus- und Weiterbildung zu erreichen, haben Feuerwehr und Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda, sowie die Polizei und die Verkehrswacht Hoyerswerda das Gemeinschaftsprojekt Kinder- und Jugendzentrum „Sicher durch das Leben“ in Angriff genommen.

Dieses Zentrum der Stadt Hoyerswerda soll

  • Begegnungs- und Informationsstätte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sein
  • einen Sammel- und Austauschpunkt für Eltern, Lehrer und Erzieher bilden
  • eine Arbeitsunterstützung für Schulen und Kindereinrichtungen anbieten
  • Hilfestellung für geplante Aktionen im Bereich der Gefahrenaufklärung und -vorbeugung bieten
  • Unter Federführung der Feuerwehr als Bindeglied zwischen den einzelnen Organisationen/Einrichtungen und deren Arbeit fungieren
  • Integrations- und Präventionsarbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Fluchterfahrung leisten

Die Gesamtkonzeption zum Kinder- und Jugendzentrum „Sicher durch das Leben“ finden Sie   hier

 

Fotos: Gernot Menzel (oben); Verkehrswacht Hoyerswerda e.V. (unten)

Nach oben

Gemeinschaftsprojekt „Sicher durch das Leben“