Menu
  • Kulturfabrik

Kultursommer: Nirvana in the Name of Cobain

2024 jährt sich Kurt Cobains Todestag zum 30.Mal und die Trauer um seinen frühen Tod ist so groß wie am ersten Tag danach. Dabei gibt es ähnlich wie bei den Sex Pistols nur ein relevantes Album: „Nevermind“ (OK es gibt noch „Bleach“ und „in  utero“). Und als zweiter musikalischer Meilenstein „Unplugged in New York“.  Seit 2012 wandeln 3 MusikerINNen aus Usti nad Orlik auf den Spuren von Nirvana, nennen sich In the name of Cobain und spielen jedes Jahr ca. 40 Shows in Tschechien und der Slowakei.