750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
17°
7°
FR
6°
SA
4°
SO
Menu
Foto von Alexander Kühne

Neuer Wirtschaftsförderer als Unterstützer in der Krise

Alexander Kühne ist der neue Wirtschaftsförderer in der Stadtverwaltung Hoyerswerda. Als Nachfolger von Franziska Tennhardt, wechselt er am 01.04.2020 vom Lausitzer Technologiezentrum (Lautech) ins Rathaus. Der Übergang sollte möglichst nahtlos geschehen, um die Firmen im Stadtgebiet in der aktuellen Situation bestmöglich zu unterstützen.

Fast täglich kursieren Nachrichten über Fördermöglichkeiten für Unternehmen, aber wo und wie es welche konkreten Gelder gibt, das geht in der Informationsflut oft unter. Die Wirtschaftsförderung bietet auf der Website der Stadt eine zentrale Übersicht mit allen Förderangeboten für Unternehmen, die nachweislich durch Corona in Schwierigkeiten geraten sind. Bei der Antragstellung selbst können sich die Betriebe auch durch Alexander Kühne sowie das Lautech unterstützen lassen.

Neben dieser Hilfestellung setzt der neue Wirtschaftsförderer auch auf die gegenseitige Unterstützung. „Das funktioniert nur, wenn wir zusammenrücken und alle an einem Strang ziehen“ so Kühne. In Zeiten, in denen der persönliche Kontakt nur eingeschränkt möglich ist, ist das schon eine Herausforderung für sich. Die Initiative „Mit Abstand zusammenrücken“ ist dabei eine hervorragende Möglichkeit, um sich mit Akteuren in der Stadt auszutauschen und dadurch Menschen in einer Ausnahmensituation zu helfen. Bis diese Website im Internet erreichbar ist, können sich Interessierte hierzu auch an das Citymanagement wenden.

Mit der Wirtschaftsförderung, dem Citymanagement und dem Lautech haben die Firmen im Stadtgebiet drei konkrete Ansprechpartner, die ihnen in dieser Situation kompetent weiterhelfen.

Weitere Informationen finden Unternehmer hier

Kontakt:
Stabstelle Wirtschaftsförderung
Alexander Kühne
alexander.kuehne@hoyerswerda-stadt.de
Telefon: 03571 45 61 03

Nach oben

Neuer Wirtschaftsförderer als Unterstützer in der Krise