750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Zur Zeit

Prognose

  • Samstag
  • Sonntag
  • Montag
Menu

Aktuelle Verkehrseinschränkungen – Aktualne wobmjezowanja wobchada

Hier finden Sie Informationen zu Straßensperrungen und Umleitungen.

 

Die Übersicht der Verkehrseinschränkungen des Landkreises Bautzen finden Sie im nachfolgenden Link.

 

Vollsperrung
Baustellen
Einschränkungen

Verkehrseinschränkungen zum „Großen Altstadtfest“ und dem „Boulevard Kirchstraße“

Verkehrseinschränkungen zum „Großen Altstadtfest“ und dem „Boulevard Kirchstraße“ im Zeitraum 01.06. 2018 bis 02.07.2018

Altstadtzauber, Stadtkindertag und der Tag des offenen Hofes sind zum „Großen Altstadtfest“ anlässlich 750 Jahre Hoyerswerda verschmolzen. Zusammen mit dem Boulevard Kirchstraße gibt es damit einige Änderungen in der Verkehrsorganisation.

Im Zusammenhang mit dem am 01.06. – 03.06.2018 stattfindenden „Altstadtzauber“ sowie der vorübergehenden Umgestaltung der Kirchstraße zum Boulevard (verkehrsberuhigter Bereich) kommt es im Zeitraum ab dem 01.06.2018 bis zum 02.07.2018 zu umfangreichen Verkehrseinschränkungen und zu Änderungen der Verkehrsführung im Bereich der zentralen Altstadt.

Für den Boulevard wird in der Kirchstraße vorübergehend ein verkehrsberuhigter Bereich (Regelungen: Schrittgeschwindigkeit, Parken nur in gekennzeichneten Flächen, Fußgänger können die gesamte Verkehrsfläche nutzen) eingerichtet. Zusätzlich wird der Verkehr als Einbahnregelung vom Markt zur Friedrichsstraße geführt, da die Fahrbahn der Kirchstraße durch gestalterische Elemente gegenüber dem Bestand eingeengt wird. Die Einbahnregelung betrifft auch den Radverkehr, der während dieser Zeit über das Bleichgässchen und die Straße An der Mühle umgeleitet wird.

Während der Zeit verkehrt die Stadtbuslinie 3 nicht über den Markt und die Kirchstraße. Es entfallen die Bushaltestellen Markt, Kirchstraße und Alte Post. Die Änderungen in der Kirchstraße gelten vom 01.06.2018 bis einschließlich 02.07.2018.

Die Verkehrseinschränkungen für den „Altstadtzauber“ betreffen ab 29.05.2018, 18:00 Uhr die Stellplätze auf dem Schwarzen Markt sowie ab 31.05.2018, 6:00 Uhr die Stellplätze auf dem Markt, die für den Aufbau der Veranstaltung gesperrt werden. Ab 31.05.2018 wird auch die Fahrgasse in Verlängerung der Spremberger Straße am Markt gesperrt.

Während der Veranstaltungszeiten am

01.06.2018 von 15:30 Uhr – 02:00 Uhr

02.06.2018 von 14.00 Uhr – 02:00 Uhr und

03.06.2018 von 10:00 Uhr – 21:00 Uhr

wird zusätzlich die Schlossstraße zwischen An der Mühle und der Kirchstraße komplett gesperrt.

Für die Anlieger der Badergasse und An der Mühle ist die Zufahrt aus Richtung Fischerstraße und Teschenstraße während dieser Zeit jedoch gewährleistet.

Auch die Kirchstraße wird zu den vorgenannten Zeiten im Abschnitt Senftenberger Straße bis Kirchplatz gesperrt. Für die Anwohner bis zum Kirchplatz wird die Zufahrt aus Richtung Friedrichsstraße ermöglicht.

Während der Sperrung der Kirch- und Schlossstraße wird die Senftenberger Straße zwischen Rosenstraße und Markt zur Sackgasse.

Alle Grundstückszufahrten der Senftenberger Straße können aber aus Richtung Kolpingstraße kommend bzw. in diese Richtung ausfahrend genutzt werden. Ein Wenden im Straßenraum ist jedoch nur bedingt möglich.

Am Sonntag 03.06.2018 wird wegen weiterer Veranstaltungen im Zoo „Stadtkindertag“ und der Kinder- und Jugendfarm „Tag des offenen Hofes“ zusätzlich der Straßenabschnitt Fischerstraße bis Teschenstraße zwischen der Zufahrt Parkdeck Sparkasse und der Zufahrt Parkplatz Zoo im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr gesperrt.

Während dieser Zeit sind auch die Grundstücke im Bereich der Badergasse, der Straße An der Mühle und der Schlossstraße nicht erreichbar.

Die Besucher der Veranstaltung „Altstadtzauber“ werden gebeten, die Parkplätze Pforzheimer Platz, Dietrich-Bonhoeffer-Straße und Festplatz (Am Gondelteich) zu nutzen, da am Festgelände auf den Parkplätzen Zoo, Senftenberger Straße, Sparkasse und Bleichgässchen nur geringe Kapazitäten vorhanden sind.

Am Sonntag wird für die Besucher ein Bus-Shuttle-Verkehr vom Festplatz (Haltestelle Lausitzbad) zum Festgelände in der Altstadt eingerichtet, der im Zeitraum von ca. 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr verkehren wird.

Hoyerswerdaer Besucher werden gebeten, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Festgelände zu kommen.

Alle Anlieger werden um Verständnis für die Einschränkungen gebeten.

Wir wünschen ein schönes Fest.

Vollsperrung Brigitte-Reimann-Straße

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß § 45 StVO für den Zeitraum

vom 17.05. 16:00 Uhr voraussichtlich bis 01.06.2018 18:00 Uhr

nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung getroffen:

  1. Art der Sperrung:
    Vollsperrung der Einfahrt Brigitte-Reimann-Straße
  2. Grund:
    Rohrbruch der Heizleitung
  3. Umleitung:
    über die Otto-Damerau-Straße und Franz-Mehring-Straße                                           

Vollsperrung des Parkplatzes am Polizeirevier

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß § 45 StVO für den Zeitraum

vom 22.05. 2018, 7:00 Uhr  bis  15.08.2018, 18:00 Uhr

nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung getroffen:

  1. Art der Sperrung: Vollsperrung des Parkplatzes am Polizeirevier (Stichstraße von der S.-G.-Frentzel-Straße)
  2. Grund: Neubau und Erweiterung des Parkplatzes

Verlängerung Vollsperrung Neumarkt

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß
§ 45 StVO die seit dem 23.10.2017 bestehende nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung verlängert, bis einschließlich der 27. Kalenderwoche (Anfang Juli) 2018 :

1. Art der Sperrung:
Vollsperrung des Neumarktes
2. Grund:
Umgestaltung Neumarkt
3. Sonstiges:
Der Neumarkt wird vollgesperrt. Eine Zufahrt von der Rosa-Luxemburg-Straße sowie der Senftenberger Vorstadt und der Kolpingstraße ist damit nicht mehr möglich.
4.Umleitung:
Der Verkehr wird über die Senftenberger Vorstadt- B 96- Kreisverkehr umgeleitet. Eine kleinräumige Umleitung führt über die Goethestraße und Schulstraße zur Kolpingstraße.

Da der Einbau der Asphaltdeckschicht der Fahrbahn R.-Luxemburg-Straße erst im Zuge der weiteren notwendigen Asphaltierungsarbeiten des 2. BA realisiert wird, kann eine Teilfreigabe (wie ursprünglich vorgesehen) nicht erfolgen. Für den Fahrzeugverkehr bleibt es bei der Vollsperrung.

 

Vollsperrung Herweghstraße

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß § 45 StVO für den Zeitraum

vom 14.05. 07:00 Uhr bis 22.06.2018 18:00 Uhr

nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung getroffen:

  1. Art der Sperrung:
    Vollsperrung der Herweghstraße
  2. Grund:
    Erneuerung Trinkwasser-und Gashausanschluss
  3. Sonstiges:
    Fußgänger können die Baustelle passieren
  4. Umleitung:
    keine

Vollsperrung – Dammweg zwischen Spremberger und Bautzener Brücke und dem Weg von der Spremberger Chaussee und der Curiestraße

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenverkehrsraum hat die Untere Straßenverkehrsbehörde gemäß § 45 StVO für den Zeitraum

vom 14.05. 07:00 Uhr bis 31.01.2019 18:00 Uhr

nachfolgende verkehrsrechtliche Anordnung getroffen:

  1. Art der Sperrung:
    Vollsperrung
  1. Grund:
    Ertüchtigung Hochwasserschutzdeich Schwarze Elster
  1. Sonstiges:
    Der Weg ist auch für den Fußgängerverkehr gesperrt.                                             
  1. Umleitung:
    Eine Umleitung für den Wanderweg und den Radverkehr wird ausgeschildert.
Ältere Beiträge
Nach oben

Aktuelle Verkehrseinschränkungen – Aktualne wobmjezowanja wobchada