750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
18°
12°
SA
16°
SO
19°
MO
Menu
  • Aktion/Aktionstag
  • Begegnungen
  • Besichtigung
  • Bildung
  • Jugend
  • Konzert
  • Kultur
  • Kultursommer
  • Musik
  • Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

Die Rebellion der Gärten

Der Musiker und Schriftsteller Heinz Ratz engagiert sich seit Jahren für zahlreiche gesellschaftliche Mißstände, für Wohnungslose, zum Schutz der Gewässer oder für eine gerechtere Flüchtlingspolitik. 2022 startet er mit einem Thema, dessen Dringlichkeit und Tragik nicht großer sein könnte: mit der gnadenlosen Vernichtung der Tier- und Pflanzenwelt. Allein in der EU sind schon 600 Millionen Brutvögel verschwunden. Ganz zu schweigen von den leeren Gärten und Landschaften, weil die schwirrenden bunten Insekten nicht mehr kommen. Stellvertretend für alle konzentriert sich Ratz auf unsere vielleicht zauberhaftesten Begleiter: die Schmetterlinge, deren Bestand allein bei den Tagfalterarten bundesweit bereits zu 65% gefährdet ist. Zahllose, früher überall sichtbare, Arten sind vom Aussterben bedroht.

Deshalb gibt es am 13.7. den Aktionstag „Rebellion der Gärten“

Mit einem Schmetterlingsexperten gibt es eine Wanderung und einen Vortrag zu dem Thema, Ausstellungen und Infostände, sowie am Abend ein Konzert mit der Band „Strom & Wasser“. Lokale Umweltschutzgruppen und Kleingärtner sind zum Austausch eingeladen. Der NABU oder die Initiative „Eine Stadt pflanzt“ wollen Wege anbieten, aktiv zu werden, auch wenn man selbst keinen Garten besitzt. Und es soll ein Wettbewerb für den insektenfreundlichsten Garten ausgerufen werden.

Zeitplan:
14 Uhr Wanderung
17 Uhr Vortrag
19.30 Uhr Konzert