750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Zur Zeit

Prognose

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
Menu
  • Ausstellungen
  • Führungen
  • Kultur
  • Energiefabrik Knappenrode, Ernst-Thälmann-Str. 8, 02977 Hoyerswerda, 03571 6095540, info-energiefabrik@saechsisches-industriemuseum.com

„Kunst + Kohle. Arbeit und Bergbau in der DDR-Kunst“

Persönliche Führung mit Dr. Paul Kaiser: „Kunst + Kohle. Arbeit und Bergbau in der DDR-Kunst“
„Die Werke werden dort gezeigt, wo sie entstanden.“ resümiert Dr. Paul Kaiser, ausgewiesener und führender Experte zur DDR-Kunst. Der Leiter des Dresdner Instituts für Kulturstudien e.V. entwickelte die Idee der Darstellung der gesellschaftlichen Transformationsprozesse der DDR an Hand von ausge-wählten bildkünstlerischen Werken mitten in der 1993 stillgelegten Brikettfabrik Knappenrode des BKW Glückauf, am Originalschauplatz. Kohlestaub an den Wänden, Ölgeruch in der Luft, riesige Turbi-nen, Pressen und Aggregate lassen die Schwere der Arbeit und die Arbeitswelt der malochenden Kumpel – Männer und Frauen gleichsam – mit allen Sinnen staunend erleben. Wo, wenn nicht hier in der historischen Schaltzentrale, ist der ideale Ort einer solch aufrührenden Schau. Namenhafte Künstle-rinnen und Künstler – linientreu und doch kritisch, zerrissen in Wahrnehmung und Darstellung, Ab-scheu und Leidenschaft, Begeisterung und schaudernde Gänsehaut. In den Werken lässt sich das Land von der Idee bis zur Selbstzerstörung lesen und vielleicht verstehen.
Am Sonntag, den 19.08.18, um 11 Uhr lädt die Energiefabrik ein, gemeinsam mit Dr. Paul Kaiser die Ausstellung zu erleben und mit ihm ins Gespräch zu kommen.
Leuchtende Farben, vergangene Landschaften und Arbeitsorte, bewegte Gesichter mit Blick auf jüngst Vergangenes öffnen Fenster in ganz private Betrachtungen.

Treffpunkt: Besucherinformationszentrum
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (max. 20 Personen) wird um Anmeldung gebeten.

Öffnungszeiten – ganzjährig – Montag geschlossen (außer feiertags) Dienstag bis Sonntag & Feiertag 10:00 – 18:00 Uhr