750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
15°
10°
DI
10°
MI
15°
DO
Menu
  • Kabarett
  • Kultur
  • Theater
  • Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

PIGOR SINGT. BENEDIKT EICHHORN MUSS BEGLEITEN

Volumen X – lauter neue Songs

Nach neun erfolgreichen und preisgekrönten Programm-Volumen plus diverser Nebenprojekte wäre es nun an der Zeit für die Jubiläumsauflage – doch statt zurückzuschauen, lehnen sich die beiden anerkannten Experten des eleganten Sprechgesangs ziemlich weit aus ihrem Zeitfenster und präsentieren: Volumen X. Die neue Generation Chanson als Spiegelbild der unsanft erwachten 20er. Eine scharfsinnige Analyse der Grenzen moderner Salonfähigkeit und ein xmalkluger Parcours durch die Stolperfallen der Rhetorik. Ganz nebenbei entlarven Pigor & Eichhorn mit präzisierter Übersetzung die vermeintlich wohlbekannte Ballade „Ne me quitte pas“ als feuchten Stalker-Traum.
Entertainment auf höchster Intelligenz-Stufe: Bösartigkeiten, Gemeinheiten, intelligent getextet und brillant vorgetragen, musikalisch voll auf der Höhe der Zeit. Großstadtsongs voller existentieller Wehleidigkeit, eleganter Zynismen und schwüler erotischer Phantasien: eines der innovativsten Autoren-Teams im Bereich des neuen deutschen Chansons. Pigor & Eichhorn tun, was andere nur behaupten: sich immer wieder neu erfinden.
„Politischer und besser denn je“
„Pigor und Eichhorn zielen in „Volumen X“ so treffsicher, dass das Publikum ihnen widerstandslos johlend zu Füßen sinkt.“ Ulrich Amling, Der Tagesspiegel (Berlin)

„Selten war ein Programm des Duos so politisch, was aber dem intelligenten Spaß keinen Abbruch tut. „Volumen X“ ist ein prächtig unterhaltender Chanson-Kabarett-Abend, wie ihn auf diesem Niveau im deutschsprachigen Raum nur Thomas Pigor und Benedikt Eichhorn hinbekommen.“ Martin Schwarz, TIP Stadtmagazin (Berlin)
„Unter den Kabarettisten gehören sie weiterhin zu den Besten: perfekt gedrechselte Sprachkunst, herrliches Flügelspiel, feine Chansons am Puls der Zeit.“ Michael Stadler, SZ (München)
„Egal, welches Thema sie anpacken: jeder Song ist ein Juwel – zum Schreien komisch, zum Niederknien brillant. Mit Volumen X haben sich Pigor & Eichhorn einmal mehr selbst übertroffen.“ Marco Schmidt, TZ (München)
„Erfrischend intellektuell und zugleich ein großer Spaß“ Inforadio, Berlin