750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
12°
6°
DI
6°
MI
3°
DO
Menu
Feuerwehr

Wohnungsbrand in der Zille-Straße

Am 24.04.2018, um 19.35 Uhr, wurde die Feuerwehr der Stadt Hoyerswerda wegen eines Wohnungsbrandes in der Heinrich-Zille-Straße 3 alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr war aus einem Fenster auf der Rückseite des Gebäudes eine Rauchwolke sichtbar.

Gleichzeitig mit dem Beginn der Brandbekämpfung erfolgte die sofortige Evakuierung des Aufganges. Die Mieter der Brandwohnung befanden sich nicht in der Wohnung.

Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Hoyerswerda Neustadt/Kühnicht, Zeißig, Bröthen und Altstadt, ein Notarzt, sowie Rettungskräfte des Malteser Hilfsdienstes und der Berufsfeuerwehr – in Summe 36 Einsatzkräfte – mit drei Löschfahrzeugen, zwei Tragkraftspritzenfahrzeugen, einem Tanklöschfahrzeug, einer Drehleiter, einem Einsatzleitwagen, einem Notarztwagen und zwei Rettungswagen.

Eine Person wurde mit Kreislaufproblemen vom Rettungsdienst behandelt.

Vom Vermieter wurde ein Mieter der Aufgangsseite im Hotel untergebracht.

Die Brandursachenermittlung wird durch die Polizei durchgeführt

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz gegen 21.45 Uhr beendet.

Nach oben

Wohnungsbrand in der Zille-Straße