750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
6°
9°
FR
10°
SA
7°
SO
Menu

über 100 Unternehmer lauschten und kommunizierten

Am gestrigen Abend fand im VISAVIS, dem Saal an der Sparkasse in Hoyerswerda, der traditionelle Unternehmerabend statt, zu dem die Stadt Hoyerswerda, die Ostsächsische Sparkasse Dresden und die IHK Dresden, Geschäftsstelle Kamenz sowie die Handwerkskammer Dresden einmal jährlich einladen. Über 100 Vertreter der regionalen Wirtschaft hatten ihr Kommen zugesagt, der Saal war gut gefüllt. Als oberster Vertreter der Stadt konnte Oberbürgermeister Stefan Skora begrüßt werden, auch Stadträtinnen und Stadträte waren unter den Gästen.
Die Moderation des Abends hatte Bettina Kusche, Direktorin Firmenkunden bei der Ostsächischen Sparkasse Dresden, übernommen. Axel Krüger, der mit seiner Firma MACHTWORT deutschlandweit Unternehmen in Kommunikations- und Personalfragen berät, übernahm den Hauptpart. Kurzweilig stellte er dar, wie es gelingen kann, über unterschiedliche Generationen, über verschiedene Kulturen und über weit auseinanderliegende Erfahrungsschätze hinweg so miteinander zu sprechen, dass alle wissen, was gemeint ist – und sich so in Abläufe und Prozesse besser einbezogen fühlen.
Die Reaktionen im Saal bewiesen, dass sich viele Gäste vor allem bei den mit einer entsprechenden Portion Humor dargestellten – aber wahrscheinlich wenig zielführenden – Kommunikationsbeispielen wiederfanden. Zumindest an diesem Abend wurde über die Rolle von Sender und Empfänger in der Kommunikation nachgedacht.
Kommuniziert wurde im Anschluss natürlich auch. In lockerer Runde war dazu gute Gelegenheit – und genau dafür sind die Unternehmerabende konzipiert. Vielen Dank an alle Partner, die diesen Abend ermöglichten.

Nach oben

über 100 Unternehmer lauschten und kommunizierten