750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
21°
14°
MO
13°
DI
8°
MI
Menu

Freude schenken und teilen

Mit fröhlichem Kinderlachen begann heute der Tag im Rathaus. Grund: Eine kleine Delegation von der Kinder und Jugendfarm hatte sich bei Oberbürgermeister Stefan Skora angemeldet. Im Rahmen des 750-jährigen Stadtjubiläums im vergangenen Jahr hatten sie an einem Projekt teilgenommen, das mit dem Titel „Freude schenken und teilen“ überschrieben war. Gefördert worden war es von der „Aktion Mensch“. Rund 400 Kinder hatten teilgenommen, besonders eingebunden waren die Kinder der Förderschulen. Sie setzten sich auf spielerische und musikalische Weise mit der Geschichte der Stadt auseinander, übten Lieder und Tänze ein und hielten ihre Einzelprojekte in Bild- und Tondokumenten fest. Stellvertretend für alle durften die Kinder der Förderschule Nikolai Kopernikus die Ergebnisse des Projektjahres heute im Rathaus präsentieren. Oberbürgermeister Stefan Skora ließ gemeinsam mit den Kindern das Projektjahr Revue passieren. Im Anschluss wurde „Freude geschenkt und geteilt“. Die Kinder überließen dem Oberbürgermeister ihre Bilddokumentation. Im Gegenzug gab es kleine Geschenke vom Oberbürgermeister für die Farm. Damit war der Bann gebrochen, die Kinder fragen dem Oberbürgermeister „Löcher in den Bauch“. Neben der Frage „Was macht ein Oberbürgermeister so?“ interessierten auch das Alter, die bevorzugte Automarke und die Frage: „Schlafen Sie auch im Rathaus?“

Nach oben

Freude schenken und teilen