750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
-1°
-1°
MI
3°
DO
-2°
FR
Menu
Feuerwehr

Angebranntes Essen sorgt für starke Rauchentwicklung

Am 30.08.2019, um 21.52 Uhr, wurde die Feuerwehr der Stadt Hoyerswerda wegen starker Rauchentwicklung in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Hoyerswerda alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde angebranntes Essen als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt. Die Tätigkeit der Kameraden konzentrierte sich auf das Entfernen des Restbrandgutes und das technische Be- und Entlüften der betroffenen Hausabschnitte.

Zum Einsatz kamen die Kräfte und Mittel der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hoyerswerda Neustadt- Kühnicht, Altstadt, Zeißig und Dörgenhausen sowie ein Rettungswagen, mit insgesamt 29 Feuerwehreinsatzkräften und zehn Fahrzeugen.

Der Einsatz der Feuerwehren wurde gegen 22.40 Uhr beendet und die Einsatzstelle an die Polizei und den Gebäudeeigentümer übergeben.

Nach oben

Angebranntes Essen sorgt für starke Rauchentwicklung