750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
11°
11°
MO
5°
DI
2°
MI
Menu

24. Stadtfest ist eröffnet

….und es läuft, das erste Freibier des 24. Stadtfestes. Mit etwas Verspätung – die war der begeisternden Performance von Dörte und Dancern sowie dem etwas ungeübten Ankleiden des Bürgermeisters Thomas Delling (Schürze ist wohl nicht so oft) geschuldet – wurde es gegen 18.25 Uhr offiziell eröffnet. Thomas Delling ließ eine erfolgreiche Woche Revue passieren: Abgeschlossen wurden die Baumaßnahmen auf dem Lausitzer Platz, die Ortsdurchfahrt Dörgenhausen, ein Parkplatz in der Altstadt wurde übergeben, ein Spielplatz in Michalken eingeweiht und ein Zug auf den Namen unserer Stadt getauft. Nun lud Thomas Delling  zum Feiern ein. Er tat das aber nicht, ohne sich im Vorfeld bei allen zu bedanken, die für die kommenden tollen Tage in unserer Stadt sorgen.

Dies ist in erster Linie das Team der Lausitzhalle um Geschäftsführer Dirk Rolka. Die Lausitzhalle hat ein tolles Programm zusammengestellt und wieder attraktive Fahrgeschäfte nach Hoyerswerda geholt. Außerdem engagieren sich für das Stadtfest: die SWH-Gruppe, die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda, das Lausitz-Center, die WSG, Prell Dienstleistungen, Lichtenauer Mineralquellen, die Malteser, Getränke Mayer, Manderscheid, Europcar, Lausitzer Früchte und weitere Unterstützer.

Im Anschluss übernahm der offensichtlich auferstandene Michael Jackson – alias Veit Hofmann – das Programm. Nun heißt es Abfeiern bis zum Sonntagabend, bis zur Partyband „Nightfever“ und zum Feuerwerk.

Morgen findet der 13. Hoywoy-Citylauf statt, 2200 Anmeldungen gingen beim Sportklub ein. Am Sonntag öffnet traditionell unser Lausitz-Center. Das Wetter spielt wie immer mit – pünktlich um 17.45 war die kleine Husche vorüber. Das wird so bleiben bis Sonntag, so ist es Tradition in Hoyerswerda.

Nach oben

24. Stadtfest ist eröffnet