750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
9°
7°
SA
4°
SO
6°
MO
Menu
Feuerwehr

Ödland-Brand im Ortsteil Zeißig

Am 07.07.2020, um 11:32 Uhr, wurde die Feuerwehr der Stadt Hoyerswerda zu einem vermeintlichen Waldbrand in die Spohlaer Straße nach Zeißig alarmiert, den aufmerksame Bürger dort an der Gemarkungsgrenze zur Stadt Wittichenau entdeckt und gemeldet hatten.

Vor Ort stellt sich heraus, dass es sich nicht um einen Waldbrand handelte, sondern aus bisher ungeklärter Ursache etwa 250 Quadratmeter Ödland in Flammen standen.

Mittels dreier C-Strahlrohre konnte der Brand durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hoyerswerda Altstadt und Zeißig. Insgesamt waren 13 Einsatzkräfte einschließlich des Kreisbrandmeisters im Einsatz.

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet.

Nach oben

Ödland-Brand im Ortsteil Zeißig