750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
18°
12°
SA
8°
SO
8°
MO
Menu
25. Stadtfest in Hoyerswerda (Logo)

Hoyerswerda feiert Jubiläums-Stadtfest

Vielfalt auf dem Festgelände, Abwechslung auf der Bühne und ein Feuerwerk für Augen und Ohren erwartet Besucher beim Stadtfest Hoyerswerda, das vom 9. bis 11. September 2022 in der Neustadt stattfindet. Mit zweijähriger Verzögerung durch die Corona-Pandemie kann Hoyerswerda nun endlich seine Jubiläumsausgabe, das 25. Stadtfest, feiern.

„Wir freuen uns darauf, den Einwohnern von Hoyerswerda und Gästen eine bunte Mischung auf der Bühne und dem gesamten Festgelände zu präsentieren. Es ist uns gelungen, das Programm nahezu analog zum ursprünglich für 2020 geplanten 25. Stadtfest auf die Beine zu stellen“, sagt Anja Hillmann vom Team der Lausitzhalle Hoyerswerda, die bei der Organisation die Fäden in der Hand hat.

Das Festgelände erstreckt sich vom Lausitz-Tower bis zur Bautzener Allee. Eröffnet wird das diesjährige Stadtfest am 9. September 2022 mit dem traditionellen Fassanstich durch Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh, Lausitzhallen-Geschäftsführer Dirk Rolka und einem Vertreter der Feldschlösschen-Brauerei.

Bunte Mischung auf der Bühne

Auf dem Lausitzer Platz steht auch diesmal wieder die große Bühne – umrahmt von Händlern und Gastronomen. „Zu den Höhepunkten im Programm gehören die Partybands Jolly Jumper sowie Biba und die Butzemänner. Außerdem haben wir unter anderem DIESE TYPEN, das Männerballett aus Finsterwalde und IC FALKENBERG UND DIE BAND mit dabei. Nur das Roland-Kaiser-Double, das ebenfalls bereits für 2019 geplant war, steht nicht mehr zur Verfügung“, erklärt die Organisatorin.

Auch viele Akteure aus der Stadt und dem Umland tragen mit ihren Auftritten auf der Bühne zum bunten Programm bei. So sind unter anderem der Sportclub Hoyerswerda e. V., DDP & Friends und der HKC Gelb Blau 1997 e.V. auf der Bühne zu erleben.

Musikalisches Feuerwerk zum Finale

Am Sonntagabend zum Finale ein besonderer Genuss für Augen und Ohren: Mit einem Höhenfeuerwerk – musikalisch umrahmt vom Sinfonischen Orchester – findet das 25. Stadtfest seinen spektakulären Ausklang.

Schausteller und Rundflüge

Jede Menge Rummel gibt es auf der Mehrzweckfläche neben dem Lausitz-Center. Der Schaustellerbetrieb Henry Probst ist mit Attraktionen wie Autoscooter, Musikexpress, TopSpin, Break Dance Nr. 1, Babyflug und Ballwerfen vor Ort. Bei einer Fahrt mit dem Riesenrad gibt es beste Ausblicke über das Festgelände.

Aussichten aus noch größerer Höhe sind über Peter Kosel buchbar. Vom Flugplatz Nardt bietet er am Festwochenende Rundflüge über das Festgelände in Hoyerswerda, den Scheibesee, Bernsteinsee und Dreiweiberner See sowie die Pyramide in Lohsa, die Jakubzburg in Morka und Knappenrode an.

Action, Gastronomie und Händler

In Aktion können Besucher im Zentralpark beim Bungee und Luftkissenspringen kommen, beim Klettern im Kinderhochseilgarten oder im Wasserbecken und auf der Riesenrutsche.

Auch die Wohnungsgesellschaft ist mit von der Partie und lädt Groß und Klein in ihre WH Summer Lounge ein.

Auf dem gesamten Festgelände sind außerdem zahlreiche gastronomische Angebote eingeplant. Parallel präsentieren sich verschiedene Anbieter wie Autohäuser, eine Hennamalerei und ein Karikaturist sowie die Bundeswehr mit einem Infostand.

Weitere Informationen sowie das Festprogramm gibt es auf www.stadtfest-hoyerswerda.de.

Nach oben

Hoyerswerda feiert Jubiläums-Stadtfest