750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
1°
-0°
FR
-1°
SA
1°
SO
Menu

Hoyerswerda ist „Kommune des Jahres 2022“

Die Stadt Hoyerswerda ist beim Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) zur „Kommune des Jahres 2022“ im Freistaat Sachsen gekürt worden. Der Geschäftsführende OSV-Präsident, Ludger Weskamp und Heiko Lachmann, Vorstandsmitglied der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, übergaben den Preis an Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh am vergangenen Donnerstag. Die feierliche Verleihung fand im Zuge des Unternehmer-Konvent 2022 im Kongresshotel Potsdam statt.

In der Begründung heißt es: Die Kommune des Jahres in Sachsen will ihr Image verbessern. Hoyerswerda (Landkreis Bautzen) war in der DDR Braunkohleabbau- und Veredelungsstandort. Nach der Wiedervereinigung musste sie sich neu orientieren. Die Stadt hat die Probleme angepackt, neue Unternehmen angesiedelt und Projekte zur Integration neuer Mitbürgerinnen und Mitbürger auf den Weg gebracht. Hoyerswerda begreift sich als moderne Stadtgesellschaft, die Traditionen pflegt und Neues angeht.

Im Fokus der Nominierung und der Wettbewerbspräsentation standen neben dem Strukturwandel auch die Image-Kampagne „#WHY! – Wandel in Hoyerswerda“, mit welcher die Jury neugierig gemacht wurde und verschiedene Themen sowie Inhalte auf besondere Weise nähergebracht werden konnten. “Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind und ist Ergebnis der harten Arbeit von den vielen engagierten Akteuren in Hoyerswerda“, freut sich Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh. „Der Preis gibt uns Rückenwind für die zukünftigen Aufgaben und Projekte.“

Insgesamt hatten sich 195 Kandidaten beworben. Ausgezeichnet wurden je ein Preisträger aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt in den Kategorien „Unternehmen des Jahres“, „Verein des Jahres“ und „Kommune des Jahres“. Teilnehmen am Wettbewerb „Kommune des Jahres“ konnten Kommunen, die durch ihre kommunale Wirtschaftsförderung ihre Standortattraktivität gesteigert und die Ansiedlung von Unternehmen gefördert haben.

Neben der landesweiten, positiven Berichterstattung u.a. über die SuperIllu gehört zum Gewinn auch ein professioneller Image-Film, der für Hoyerswerda produziert wurde.

 

 

Nach oben

Hoyerswerda ist „Kommune des Jahres 2022“