750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
15°
9°
DI
13°
MI
18°
DO
Menu

Neue Parkplätze im Altstadtbereich

Die Verbesserung der Parkplatzsituation im Altstadtbereich von Hoyerswerda wird von Bürgern und Stadträten immer wieder angemahnt. Am Nachmittag des 4. September konnte eine Baumaßnahme zur Entschärfung der Parksituation abgeschlossen werden, ein neu gestalteter Parkplatz in der S.-G.-Frentzelstraße in unmittelbarer Nähe zum Polizeirevier wurde übergeben.
Der Bau wurde auf Beschluss des Stadtrates vom Oktober 2017 geplant und sowohl mit Eigenmitteln der Stadt als auch durch Fördermittel von Bund und vom Land finanziert. Es entstanden 36 PKW-Stellplätze, zwei Kurzzeitparkplätze und ein Parkplatz für Behinderte.
Mit der Neugestaltung des Parkplatzes wurde ebenfalls die Zufahrtsstraße erneuert. Das Areal wurde mit neuer Beleuchtung ausgestattet, im Herbst werden außerdem Bäume und Sträucher gepflanzt und eine Rasenfläche angelegt. Es ist davon auszugehen, dass die Baukosten nach Eingang aller Rechnungen im Rahmen des geplanten Budgets in Höhe von 250 T€ bleiben werden.
Voraussichtlich bis zum Jahresende wird auf dieser Fläche durch die VBH eine weitere Ladesäule für Elektrofahrzeuge errichtet. Oberbürgermeister Stefan Skora dankte allen mittelbar und unmittelbar am Bau beteiligten Firmen für die geleistete Arbeit, insbesondere für die Termintreue, Verlässlichkeit und den professionellen Umgang miteinander – und mit den Nachbarn und Anliegern.

Nach oben

Neue Parkplätze im Altstadtbereich