750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
11°
12°
SO
12°
MO
13°
DI
Menu

Neuerrichtung einer zweiten Parkplatzanlage im Bleichgäßchen

Im Auftrag der Stadt Hoyerswerda beginnen am 03.06.2019 die Bauarbeiten am Bauvorhaben „Neubau Parkplatz Bleichgäßchen 2“. Der Auftrag in Höhe von 146 T€ ging an die Firma Silvio Bensch Tiefbau e.K., aus Spreetal Ortsteil Spreewitz.

In Erweiterung des bereits vorhandenen Parkplatzes in diesem Bereich, entsteht hier eine zweite Parkplatzanlage mit 38 Stellplätzen. Im Rahmen des Bauvorhabens, inmitten des Sanierungsgebietes „Hoyerswerda, Zentrum-Altstadt“ gelegen, erfolgt die Erweiterung der vorhandenen Zufahrtsstraße, die Neuherstellung einer zweiten Stellplatzanlage mit 28 Stellflächen sowie weitere 10 neue Parkflächen neben der Straße „Bleichgäßchen“. Das Bauvorhaben schließt auch eine Platzbeleuchtung und den Neubau der Entwässerungseinrichtung ein.

Als ökologischer Ausgleich erfolgt die Pflanzung von 15 Hochstämmen und 115 m² Hecken-bzw. Strauchbepflanzung.

Im Vorfeld des Bauvorhabens wurden in den vergangenen Wochen archäologische Untersuchungen und Grabungen durchgeführt. Diese dienten der Erfassung von Daten bezüglich der historischen Bebauung und Nutzung auf den betroffenen Flächen.

Während der Bauzeit ist der Abschnitt des Bleichgäßchens für Radfahrer voll gesperrt, eine fußläufige Verbindung in Richtung Kirchstraße soll jedoch durchgängig gewährleistet werden.

Situationsbedingt kann es unvorhergesehen zu weiteren temporären Verkehrseinschränkungen kommen.

Bei planmäßigem Verlauf der Bauarbeiten soll das Vorhaben bis Ende Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Im Falle von mit dem Bauvorhaben verbundenen Einschränkungen und/oder Behinderungen wird um Verständnis gebeten.

Nach oben

Neuerrichtung einer zweiten Parkplatzanlage im Bleichgäßchen