750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
4°
9°
SA
11°
SO
13°
MO
Menu

Begeisterte Besucher bei der ersten Spätschicht der Unternehmen

Am 28. Juni 2019 fand die erste Spätschicht der Unternehmen in Hoyerswerda statt. Auf drei Touren stellten sich jeweils drei lokale Unternehmer vor. Ihr Produktportfolio, welches Automation, Bakterien, Floristik, über Leinöl und Zahnersatz umfasste, begeisterte die knapp 50 Teilnehmer der Aktion. Die Unternehmen stellten sich jeweils in knapp einer Stunde vor und informierten über ihre tägliche Arbeit, aber auch über Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Es wurden zahlreiche Fragen gestellt, welche es galt in der Kürze der Zeit beantworten. Dabei wurde dem einem oder anderen Interessierten erst bewusst, welche überregional tätigen, modernen und einzigartigen Arbeitgeber in  Hoyerswerda ansässig sind. Genau dies war das Ziel der Veranstaltung, mit der Aktion sollten die lokalen Firmen stärker in den Fokus gerückt werden und die Bürger aus Hoyerswerda die Möglichkeit erhalten ihren Wohnort auch als Wirtschaftsstandort wahrzunehmen. Initiiert wurde das Projekt von den Wirtschaftsförderungen der Städte Bautzen, Bischofswerda, Kamenz und Hoyerswerda. In allen vier Städten fanden zeitversetzt ebenfalls Spätschichten statt. Mit der gemeinschaftlichen Aktion sollte gleichzeitig auch die enge Zusammenarbeit und die Verbundenheit der vier Städte im Landkreis Bautzen gestärkt werden. Vor Ort wurden die Wirtschaftsförderer dann freundlich von der Kreishandwerkerschaft Bautzen und der Industrie- und Handelskammer Dresden, Geschäftsstelle Kamenz, unterstützt. Ein großes Dankeschön gilt auch den Unternehmerinnen und Unternehmern, welche die Möglichkeit genutzt haben sich einem breiten Publikum zu präsentieren.

Auch im nächsten Jahr soll es eine Spätschicht geben, dann wahrscheinlich schon im Frühjahr.

 

Nach oben

Begeisterte Besucher bei der ersten Spätschicht der Unternehmen