750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
17°
14°
DI
16°
MI
12°
DO
Menu

Bürgerhaushalt vor Ort

Für den Bürgerhaushalt des Jahres 2020 können Bürgerinnen und Bürger jetzt ihre Projektideen einreichen. Dafür ebnete der Stadtrat in seiner ersten Sitzung im August den Weg. 70 000€ stehen insgesamt zur Verfügung, 50000 sind für die Kernstadt und jeweils 4000 € für die Ortsteile vorgesehen. Vorschläge können mit einem  entsprechenden Formular bis zum 29. September bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Dieses ist im Internet auf „hoyerswerda.de/stadtleben/stadtentwicklung“ zu finden. Es kann elektronisch ausgefüllt und an die Stadtverwaltung gesendet werden – oder ganz persönlich und analog in Papierform. Bis zum Donnerstag, dem 19. September jeweils zwischen 12 und 18 Uhr, erwartet Sie die für den Bürgerhaushalt zuständige Mitarbeiterin Korina Jenßen an einem Informationsstand im Lausitz-Center.  Am kommenden Freitag ist dieser Stand von 9 bis 13 Uhr im Hoyerswerdaer Globus-Markt zu finden. Dort können nicht nur die Formulare abgeholt und ausgefüllt werden, dort gibt es auch entsprechende Beratung aus erster Hand. Im Anschluss werden die eingereichten Ideen von einer Steuergruppe, bestehend aus Stadträten und Bürgern, auf Zuständigkeit und Machbarkeit überprüft.

Für Sie vor Ort: Korina Jenßen, Michael Buchta und Sandra Hartig

Nach oben

Bürgerhaushalt vor Ort