750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
0°
-1°
SO
0°
MO
-1°
DI
Menu

Taufe für Einsatzfahrzeug der Ortswehr Schwarzkollm

Kameraden der Partnergemeinde Heinersreuth, Vertreter aus befreundeten Ortswehren und viele weitere Gäste waren zugegen, als Oberbürgermeister Stefan Skora und der Chef der Berufsfeuerwehr, Benny Bastisch, am Samstag das neue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzkollm offiziell übergeben haben. Die Fahrzeugweihe (Taufe) erfolgte mit dem sogenannten Segeltucheimer und 10 Litern Wasser. Das Fahrzeug selbst beherbergt einen Löschwassertank von 4500 Litern.

Im Einsatz ist das 290 PS starke Tanklöschfahrzeug bereits seit März. Es wurde zu 100 Prozent über eine Landesbeschaffung des Freistaates Sachsen finanziert. In dieser Maßnahme wurden insgesamt 10 TLF 4000 für die Waldbrandlöschzüge ausgeschrieben, beschafft und an die Landkreise verteilt. Die Landkreise stationieren die Tanklöschfahrzeuge in ihrem Hoheitsgebiet bei den entsprechend leistungsfähigen Feuerwehren, im Landkreis Bautzen unter anderem bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzkollm.

Oberbürgermeister Stefan Skora bedankte sich bei den Vertretern des Freistaat Sachsens, die diese Anschaffung möglich gemacht haben. Er betonte, dass die Ortswehr Schwarzkollm mit dem TLF 4000 nun auch die technischen Voraussetzungen besitzt, um ihren Dienst zum Wohl der Bürger auszuüben: „Da darf uns nichts zu teuer sein. Wir sind den Kameraden von der Feuerwehr dankbar für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement im Ehrenamt. Wir wünschen Ihnen, dass Sie bei Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe nicht behindert werden und von Ihren Einsätzen unversehrt zurückkehren.“

Der Ortswehr Schwarzkollm gehören aktuell 25 aktive sowie 14 Kameradinnen und Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung an. Mit dem neuen, technisch einwandfrei ausgestatteten Fahrzeug ist auch der Wunsch verbunden, Interesse für die Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr zu wecken und Aktive für die Mannschaft zu gewinnen.

Nach oben

Taufe für Einsatzfahrzeug der Ortswehr Schwarzkollm