750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
13°
7°
DI
8°
MI
9°
DO
Menu

Stefan Skora aus dem Amt verabschiedet

Am vergangenen Freitag wurde Stefan Skora offiziell aus dem Amt als Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Hoyerswerda verabschiedet.

Corona-bedingt konnte die Verabschiedung nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und unter strengen Hygiene-Regeln stattfinden. Etwas mehr als 100 Gäste waren der Einladung in die Lausitzhalle gefolgt, darunter Landrat Michael Harig, das neugewählte Stadtoberhaupt Torsten Ruban-Zeh, Oberbürgermeister- und Bürgermeister-Kollegen aus dem Umland, Mitglieder des Stadtrates, Repräsentant*innen verschiedenster Behörden, Einrichtungen und Vereine, sowie Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Mirko Pink hob Landrat Michael Harig in seinem Grußwort die Bedeutung der Stadt Hoyerswerdas hervor sowie die Rolle und die Leistungen des scheidenden Oberbürgermeisters.
Bürgermeister a.D. Thomas Delling beleuchtete in seiner Verabschiedungsrede die zahlreichen gemeinsamen Stationen in mehr als drei Jahrzehnten Zusammenarbeit mit Stefan Skora und die vielen Facetten der erfolgreichen Arbeit des Oberbürgermeisters, der dieses Amt 14 Jahre innehatte.

Stefan Skora dankte besonders seinen Eltern und seiner Familie, sowie bei den zahlreichen Wegbegleitern für die Zusammenarbeit. Er wünschte der Stadt eine gute Entwicklung und seinem Amtsnachfolger eine erfolgreiche Arbeit.
Anschließend konnte er noch viele persönliche Wünsche und Geschenke in Empfang nehmen.

Nach oben

Stefan Skora aus dem Amt verabschiedet