750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
20°
15°
DO
15°
FR
15°
SA
Menu
die neun talentierten Sportakrobaten des SC

WM-Kader der Sportakrobaten verabschiedet

Die Verwaltungsspitze des Rathauses war am 17.06.21 in der Sporthalle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße zugegen, um elf Spitzensportler*innen der Abteilung Sportakrobatik des SC Hoyerswerda e.V.  offiziell zu verabschieden. Die Sportakrobaten werden je nach Altersklasse am 19.06., 23.06. und 28.06. zusammen mit ihren Trainern Sergej Jeriomkin, Anna Matyskina und Nina Blintsov nach Genf (Schweiz) reisen, um an der im Juni/Juli stattfindenden Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh gratulierte den WM-Nominierten, überreichte allen ein von der Stadt gesponsertes Poloshirt und bemerkte: „Erfolg braucht ihr nicht, den habt ihr schon. Was ihr braucht, ist Glück.“ Uwe Blazejczyk vom Foucault-Gymnasium gratulierte im Namen aller Schulleiter*innen mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Glücksbringer, gab gute Wünsche auf den Weg und fügte hinzu: „Wir sind stolz, dass ihr unsere Stadt bei der WM vertretet.“

Bei der Verabschiedung präsentierten die Sportler*innen eine Darbietung ihres Könnens, wobei von jeder Formation je eine Übung gezeigt wurde. Hoyerswerda ist ein Leistungsstützpunkt des Landessportbundes Sachsen e.V. mit Bundes- und Landeskadern, daher konnten diese in den letzten Monaten durchgängig trainieren. Seit 2008 gibt es bei beim SC jedes Jahr Sportakrobaten, die für die EM oder WM nominiert werden.

Wir drücken den Hoyerswerdaer Weltmeisteranwärtern die Daumen und wünschen eine gute Reise sowie tolle Erlebnisse.

Der Sportclub Hoyerswerda informiert unter folgenden Kanälen über Neuigkeiten zur WM:
Homepage: https://sportakrobatik.sportclub-hoyerswerda.de/
Facebook: https://www.facebook.com/SportakrobatikHoyerswerda
Instagram: sportakrobatik_hoyerswerda

Nach oben

WM-Kader der Sportakrobaten verabschiedet