750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
-1°
2°
SA
5°
SO
-0°
MO
Menu
Wahl Jugendstadtrat am 12. Juli 2021 - beteiligte Personen

Jugendstadtrat für die Legislaturperiode 2021 bis 2023 gewählt

Am 12. Juli 2021 wurde der Jugendstadtrat für die Legislaturperiode 2021 bis 2023 gewählt. Von den zehn wahlberechtigten Hoyerswerdaer Schulen bewarben sich insgesamt neun Kandidierende aus drei Schulen. Für das Berufliche Schulzentrum „Konrad Zuse“ traten zwei, für das Lessing-Gymnasium vier und für das Léon-Foucault-Gymnasium drei Kandidierende an.

Entsprechend der Satzung können dem Jugendstadtrat bis zu 21 Mitglieder angehören. Die Anzahl der Vertreter im Jugendstadtrat richtet sich nach der Anzahl der Schulkinder der jeweiligen Schulen. Die drei beteiligten Schulen haben mehr als 500 Schulkinder und hätten demnach drei Kandidierende in das Parlament entsenden können. Jeder Stimmberechtigte hatte drei Stimmen zu vergeben.

Montag Nachmittag fand im Sitzungssaal des Neuen Rathauses die öffentliche Auszählung statt. Durch den Wahlausschuss wurde folgendes Ergebnis bekannt gegeben:

Gewählt wurden:

Vom Beruflichen Schulzentrum „Konrad Zuse“
– Lena Wischnewski (259 Stimmen)
– Pascal Stallerscheck (120 Stimmen)

Vom Lessing-Gymnasium
– Julius Langer (368 Stimmen)
– Richard Friedrich (330 Stimmen)
– Marietta Heinze (186 Stimmen)

Vom Léon-Foucault-Gymnasium
– Jonas Räßler (329 Stimmen)
– Rebecca Schiller (216 Stimmen)
– Josie Gabriele Martens (194 Stimmen)

Herzlichen Glückwunsch den Gewählten.

Ein besonderer Gruß und Dank geht an Finn Margraf, der sich mit einer tollen Bewerbung eingebracht hat. Leider konnte er in diesem Jahr nicht die notwendigen Stimmen erreichen, um in den Jugendstadtrat „einzuziehen“. Wir möchten ihn jedoch ausdrücklich ermutigen, Kontakt zum Jugendstadtrat zu halten und bei der nächsten Wahl wieder zu kandidieren.

Die erste öffentliche Sitzung für die neuen Mitglieder und somit die 08. (ordentl.) Sitzung des Jugendstadtrates findet am 13.09.2021 um 16:00 Uhr im Sitzungssaal des Neuen Rathaus der Stadt Hoyerswerda statt. In dieser konstituierenden Sitzung entscheiden die Mitglieder selbstständig über die Verteilung der Ämter im Vorstand. Hierzu erhalten die Mitglieder eine offizielle Einladung des Oberbürgermeisters.

Wir wünschen den Gewählten eine interessante und erfolgreiche Legislaturperiode sowie jedem Einzelnen persönliches Wohlergehen.

Weitere Informationen zum Jugendstadtrat Hoyerswerda finden Sie hier: https://www.hoyerswerda.de/rathaus/politik/jugendstadtrat/

Auf dem Beitragsbild sind die an der öffentlichen Auszählung beteiligten Personen zu sehen.

Nach oben

Jugendstadtrat für die Legislaturperiode 2021 bis 2023 gewählt