750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
14°
9°
MO
16°
DI
15°
MI
Menu
OB Torsten Ruban-Zeh und Centermanager Dieter Henke beim Einwerfen von jeweils 20 Euro in die Spendenbox

Spendenaktion im Lausitz-Center

Der Krieg in der Ukraine geht auch an den Hoyerswerdaern nicht spurlos vorüber. Seit heute besteht im Lausitz-Center die Möglichkeit, schnell und ohne Aufwand einen Obulus zu spenden. Auf Initiative von Dieter Henke, Centermanager im Lausitz-Center, wurde in der Nähe vom Rewe-Markt eine Spendenbox aufgestellt. Diese wurde von Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh und dem Centerchef beim heutigen Fototermin mit ersten Scheinen gefüllt.

Das gesammelte Geld wird umgehend dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe zur Verfügung gestellt. In dem Aktionsbündnis haben sich Caritas international, DRK, UNICEF und Diakonie Katastrophenhilfe zusammengeschlossen.

Das Lausitz-Center und die Stadt Hoyerswerda bedanken sich im Namen der ukrainischen Kriegsbetroffenen über rege Beteiligung an der Spendensammelaktion.

Weitere Informationen zur Ukraine-Hilfe und Spendenmöglichkeiten finden Sie hier:
https://www.hoyerswerda.de/rathaus/aktuelles/ukraine-hilfe/

Nach oben

Spendenaktion im Lausitz-Center