750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
5°
6°
DO
7°
FR
7°
SA
Menu

Überraschung in der Notunterkunft für Obdachlose

Die Vorweihnachtszeit steckt voller kleiner Überraschungen und Vorfreude auf das große Fest. Doch nicht alle Menschen in unserer Stadt können daran teilhaben. Das wissen auch die künftigen Sozialassistenten des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“. In jedem Jahr bereiten die Schülerinnen und Schüler des 2. Lehrjahres im Rahmen eines sozialen Projektes eine Weihnachtsüberraschung für Mitmenschen vor, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.
Am heutigen Morgen „wichtelten“ sie gemeinsam mit ihrer Klassenleiterin Birgit Jenkel in der Notunterkunft für Obdachlose. Sie hatten für die derzeitigen Bewohner Päckchen gepackt. Der Inhalt soll auch ihnen die Adventszeit versüßen und außerdem etwas Wärme bringen.
Die Jugendlichen und ihre Klassenleiterin finanzieren die Aktion wie in jedem Jahr selbst. Dafür bedankten sich neben den Nutzern der Einrichtung auch die Fachbereichsleiterin des Bürgeramtes Jana Nitschmann und die Sachbearbeiterin für Ordnungsrecht, Eva Linke.
Der Dank der Stadt Hoyerswerda geht auf diesem Wege noch einmal an die Schülerinnen und Schüler aber auch an den Leiter der Einrichtung, Stephan Schwodenk, der den Besuch koordinierte und ermöglichte.

Nach oben

Überraschung in der Notunterkunft für Obdachlose