750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Zur Zeit

Prognose

  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
Menu

Für die Fortsetzung seiner Videoreihe sucht der Jugendstadtrat „Rückkehrer“

Das erste Video zum Thema  „Hierbleiben oder weggehen“  wurde 2017 gedreht. Hierfür arbeitete der  Jugendstadtrat  mit den Schülern des Lèon-Foucault-Gymnasiums zusammen, welche in ihrer jährlichen Projektwoche der 11. Klassen das Video drehten und in der Medienwerkstatt der Kulturfabrik bearbeiteten. Im Video kamen nicht nur die Schüler selbst zu Wort, sondern auch Vertreter verschiedener Unternehmen wie beispielsweise des Lausitzer Seenland Klinikums oder der AVI GmbH, als wichtige Arbeitgeber in der Stadt.  Betrachtet wurden in dem Filmbeitrag neben Arbeitsplatzangeboten auch andere Themen, wie die Lebensqualität oder das Kulturangebot in Hoyerswerda und Umgebung.

Im nächsten Video möchten die Jugendlichen stärker mit Menschen in Kontakt kommen, die sich dazu entschieden haben, wieder in ihre Heimat zurückzukehren. Dabei wollen sie herausfinden, welche Gründe bei ihrer Entscheidung eine Rolle gespielt haben, was sie so toll an ihrer Heimat und Hoyerswerda finden oder auch was sie sich für ihr künftiges Leben in der Region wünschen. Das Video soll im Frühling/Sommer gedreht und im Herbst zuerst im Stadtrat vorgestellt und anschließend auf der Homepage der Stadt Hoyerswerda veröffentlicht werden.

Wer die Arbeit des Jugendstadtrates unterstützen und seine persönliche Rückkehrergeschichte erzählen möchte, kann sich unter der E-Mail-Adresse: Jugendstadtrat@hoyerswerda-stadt.de bis zum 31.03.2018 melden.

Nach oben

Für die Fortsetzung seiner Videoreihe sucht der Jugendstadtrat „Rückkehrer“