750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
4°
6°
DO
7°
FR
7°
SA
Menu

Freigabe des neuen Parkplatzes im Bleichgäßchen

Die offizielle Verkehrsfreigabe findet am 10.09.2019 um 15.00 Uhr durch Oberbürgermeister Stefan Skora statt. Wie immer sind interessierte Bürger der Stadt bei dem feierlichen Akt gern gesehen.

Die Planung des zweiten Parkplatzes im Bleichgäßchen durch das Ingenieurbüro LUG Engineering GmbH begann im Juli 2017. Die Firma Tiefbau – Silvio Bensch konnte nach umfangreichen archäologischen Grabungen am 03.06.2019 mit dem Neubau des Parkplatzes beginnen.

In Erweiterung des bereits vorhandenen Parkplatzes in diesem Bereich entstand eine zweite Anlage mit 38 Stellplätzen. Im Rahmen des Bauvorhabens inmitten der Sanierungsgebiete „Hoyerswerda, Zentrum-Altstadt“ sowie im „Zentrenbereich – Altstadt Hoyerswerda“ gelegen, erfolgte die Neuherstellung einer zweiten Stellplatzanlage mit 28 Stellflächen sowie weiteren 10 neuen Parkflächen neben der Straße „Bleichgäßchen“. Die Zufahrt für PKW´s erfolgt jetzt nur noch aus Richtung Straße am Lessinghaus. Dafür wurde die vorhandene Zufahrtsstraße von 2,50 m auf 5,00 m verbreitert. Eine Durchfahrt in Richtung Kirchstraße wird durch Poller unterbunden.

Der Parkplatz ist mit zwei Straßenlampen und einer Entwässerungseinrichtung ausgestattet. Die neuen Stellflächen wurden mit Ökopflaster befestigt und die Fahrbahn mit Pflastersteinen aus Beton. Die Gesamtbaukosten betragen rund 216.000,00 Euro. Die Maßnahme wird über das Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ gefördert.

Als ökologischer Ausgleich und besondere Aufwertung des Parkplatzes erfolgt noch die Pflanzung und Begrünung bis zum 31. Oktober 2019. Dafür wird der Parkplatz dann noch einmal kurzzeitig gesperrt.

Nach oben

Freigabe des neuen Parkplatzes im Bleichgäßchen