750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
17°
7°
FR
6°
SA
4°
SO
Menu

Strukturwandel, Bürgerhaushalt und Leitbild waren Themen der Stadtwerkstatt

Stadtwerkstatt am 15.01.2020: Strukturwandel und Bürgerhaushalt – Hoyerswerda auf dem Weg zur „Mitmach-Stadt“

Viel Neues erfahren, über Projekte abstimmen und interessante Gespräche führen – über 120 Besucherinnen und Besucher folgten  der Einladung der Stadt Hoyerswerda zur Stadtwerkstatt in die Lausitzhalle und gestalteten mit ihren Beiträgen einen inhaltsvollen und abwechslungsreichen Abend zur Umsetzung des Leitbildes Hoyerswerda 2030.

Oberbürgermeister Stefan Skora freute sich bei seiner Begrüßung über die große Resonanz und ein interessiertes Publikum, das dann Dr. Stephan Rohde nach seinem Eingangsvortrag auch gleich intensiv ausfragte. Dieser hatte viel zu berichten, denn als Abteilungsleiter Strukturentwicklung im neuen Staatsministerium für Regionalentwicklung erläuterte er den aktuellen Stand zur Gestaltung des Strukturwandels, mit vielen geplanten neuen Investitionen für Hoyerswerda, beispielsweise in schnellere Zugverbindungen nach Dresden oder einen neuen Zuse-Campus für 3.000 IT-Studierende am Scheibe-See.
(Den Vortrag von Dr. Rohde finden Sie  hier )

Die kleineren, aber zur Verbesserung des Alltages ebenfalls wichtigen und schon erfolgreichen Projekte des Bürgerhaushaltes in Hoyerswerda beschrieben Uwe Blazejczyk und  Korina Jenßen von der Steuerungsgruppe Bürgerhaushalt. Für eine volle orangefarbene Wahlbox sorgten viele Teilnehmende, die sowohl über die Vorschläge für 2020 als auch über Vorschläge von Schülerinnen und Schülern für ein Logo zum Bürgerhaushalt abstimmten.

Im dritten Teil der Stadtwerkstatt wurde wieder an Themen-Tischen gemeinsam genau hingeschaut, wie sich aktuell die einzelnen Projekte des Handlungsprogramms zum Leitbild – z. B. der Umbau des ehemaligen Zuse-Gymnasiums oder die Erschließung des Scheibe-Sees – entwickeln. Neue Vorschläge wurden ebenfalls gemacht, damit Hoyerswerda auf dem Weg zur lebenswerten „Mitmach-Stadt“ weiter vorangehen kann.

Mit einem großen Dank für ihre vielfältigen und engagierten Beiträge verabschiedete OBM Stefan Skora alle Teilnehmenden und lud bereits für den November 2020 zur nächsten Stadtwerkstatt zum Leitbild 2030 in die Lausitzhalle ein.

Nach oben

Strukturwandel, Bürgerhaushalt und Leitbild waren Themen der Stadtwerkstatt