750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
16°
9°
MO
16°
DI
15°
MI
Menu
Neue Kita Krabat in Schwarzkollm am Kubitzberg

Von Kindern erobert

Hell, freundlich, modern und multifunktional – das ist die neue Kita „Krabat“ in Schwarzkollm. Der Einladung zu einer ersten Besichtigung am 10.03.2022 waren viele Gäste gefolgt, darunter Ortschaftsräte, Stadträte, Elternvertreter, Vertreter der Presse sowie der beteiligten Baufirmen und Planungsbüros. Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh betonte in seiner Begrüßung, dass es im Sommer diesen Jahres noch einen offiziellen Eröffnungstermin mitsamt Feierlichkeit geben wird.

Erzieher und Kinder indes hatten schon am 7.3. das neue Domizil bezogen. AWO-Geschäftsführer Marcus Beier beschreibt diesen Tag wie folgt: „Als die Kinder hier am Montag hineingestürmt sind, haben sie das Haus erobert. Sie haben etwas erobert, das ihnen gehört. Dieser Ort gehört den Kindern und wir wollen ihnen zu verstehen geben, dass sie diesen Ort und diese Welt erleben dürfen.“ Sein Dank galt allen Mitwirkenden, im Besonderen auch den Erzieherinnen und Eltern, die durch ihre Ideen dazu beigetragen haben, dass dieses Haus entstehen konnte.

Dass sich die Arbeit gelohnt hat, konnte auch Kita-Leiterin Birgit Leonhardt eindrücklich bestätigen: „Der Montag war für die Kinder pure Freude. Es war, als würde man eine Konfettikanone aufmachen. Es war in meinem Arbeitsleben einer der allerschönsten Tage.“ Sie ermunterte alle Gäste, sich bei einem Rundgang selbst einen Eindruck von dem Haus zu schaffen, das im August 2020 am Kubitzberg zu entstehen begann und neben großzügigen, offenen Aufenthalts- und Spielräumen auch einen Sportbereich, eine Lern- und Kreativwerkstatt und ein Kinder-Restaurant beherbergt.

40 Kindergarten- und Krippenkinder werden in der Kita „Krabat“ aktuell betreut. Die Stadt Hoyerswerda, die AWO Lausitz als Träger, das Land Sachsen und der Bund haben rund 2 Millionen Euro in den Neubau investiert.

Nach oben

Von Kindern erobert