750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
16°
9°
MO
16°
DI
15°
MI
Menu
Kunstkasten-Motive

Zwei KunstKÄSTEN für Hoyerswerda

Das größte Breitband-Projekt Europas (Cluster 1-9) wurde nach reichlich 2,5 Jahren Bauzeit abgeschlossen. Für High-Speed-Internet wurden im Landkreis 12.000 Kilometer Glasfaser verlegt und über 1500 Netzverteilerkästen (NVT, graue Kästen) aufgestellt. 

Damit die Erinnerung an dieses große Projekt und die geleistete Arbeit aller Beteiligten nicht schwindet, hat der Landkreis den „KunstKASTEN“ ins Leben gerufen. Die künstlerisch in Szene gesetzten Kästen sollen Aufmerksamkeit erzeugen und somit an das Breitbandprojekt erinnern.

„Die Idee ist Mitte letzten Jahres in Zusammenarbeit mit der Telekom entstanden. Wir haben daraufhin mit der Galerie Flox aus Kirschau einen Kunstwettbewerb initiiert, in dem 20 Motive erarbeitet wurden“, sagte Birgit Weber, Beigeordnete des Landkreises Bautzen, die gemeinsam mit Jan Zschornack von der Stabsstelle Breitband am 17.03.22 das Projekt KunstKASTEN in Hoyerswerda vorstellte.

Von den 20 Motiven wurden letztlich vier ausgewählt, die auf Hussen gedruckt an 130 Netzverteilerkästen im gesamten Landkreis angebracht werden. Die Motive sind angelehnt an die Themen Breitband und Netzkommunikation, wobei natürlich künstlerische Freiheit bestand. So fügt Birgit Weber zum Motiv „Ostwind“ schmunzelnd hinzu: „So chaotisch sieht unser Kabelsystem natürlich nicht aus.“ Bei den Hussen handelt es sich um wetterfesten Stoff, der im Fall von Wartungsarbeiten auch abgenommen werden kann.

Jede Gemeinde erhält zwei Motive und kann selbst bestimmen, wo diese platziert werden. Dietmar Wolf, Fachbereichsleiter Bau bei der Stadt Hoyerswerda, durfte zwei Motive für Hoyerswerda auswählen und entschied sich für „Netzwerk 1“ von Kathrin Christoph sowie „Die Telefon“ von Thomas Reimann. Letzterer schuf unter anderem die Brigitte-Reimann-Skulptur und den „Laptopper“ in Hoyerswerda.

Nachdem der erste Glasfaser-Kasten vor dem City-Hotel beim Foto-Termin bereits verhüllt wurde, findet man das Motiv der zwei zum Kuss Ansetzenden an einem Netzverteilerkasten in der Altstadt.

Haben Sie es schon entdeckt?

Ausführliche Informationen zum Breitbandausbau im Landkreis Bautzen erhalten Sie unter https://www.breitband-bautzen.de/. In der dortigen Online-Karte symbolisieren die grau markierten Punkte, welche Adressen derzeit noch unterversorgt sind und im Rahmen von Cluster 10 ausgebaut werden sollen.

 

Beitragsbild:
Die Motive von links nach rechts: „Netzwerk“ von Oskar Staudinger, „Ostwind“ von Anett Münnich, „Die Telefon“ von Thomas Reimann und „Netzwerk 1“ von Kathrin Christoph. Dahinter stehen Jan Zschornack (Stabsstelle Breitband, LK Bautzen), Birgit Weber (Beigeordnete LK Bautzen) und Dietmar Wolf (Fachbereichsleiter Bau, Stadt Hoyerswerda).

Nach oben

Zwei KunstKÄSTEN für Hoyerswerda