750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
21°
21°
FR
12°
SA
16°
SO
Menu
Kindertag und Spielplatz-Einweihung in Schwarzkollm

Spielplatz Rabennest wird am Kindertag gestürmt

Hereinspaziert, hereinspaziert, die Spiele sind eröffnet! Der lang gehegte Traum eines neuen Spielplatzes in Schwarzkollm ging bereits Mitte April in Erfüllung, als die Kinder die Anlage nach deren Freigabe erstmals nutzen durften. Am 1. Juni wurde der Spielplatz „Rabennest“ nun offiziell und festlich eingeweiht. Es gab zu Essen, zu Trinken, kindgerechte Musik und für die Kleinen reichlich Attraktionen zum Toben und Spielen.

So ließen sich die kleinen Besucher auch nicht beeindrucken, als die Erwachsenen plötzlich zum förmlichen Akt schritten, über den Entstehungsprozess des Spielplatzes berichteten und sich schließlich bei allen Unterstützern bedankten. Eine Initiative aus engagierten Schwarzkollmern hatte 50 Sponsoren gewinnen können, darunter Unternehmen und Privatpersonen, die insgesamt 30.000 Euro spendeten. Die Seenlandstiftung steuerte mit 13.000 Euro einen Großteil bei. Die übrigen rund 60.000 Euro wurden durch die Stadt finanziert, wobei knapp 48.000 Euro über die Richtlinie LEADER bezuschusst wurden.

Mit der Enthüllung der Tafel im Eingangsbereich wurde der Spielplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben. Als „generationsübergreifender Sport- und Spielplatz“ wird er in Zukunft sicher noch viele Menschen, ob groß oder klein, jung oder alt, Freude bereiten.

Nach oben

Spielplatz Rabennest wird am Kindertag gestürmt