750 Jahre Hoyerswerda Logo

Hoyerswerda

Hoyerswerda
8°
9°
DI
13°
MI
17°
DO
Menu

Aktuelles & Termine

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um den Bürgerhaushalt, bevorstehende Termine und Ereignisse sowie den aktuellen Verfahrensstand.

Nächste bevorstehende Termine/Ereignisse:

Vor Ort:
Seit dem 11.Oktober können eigene Ideen und Projekte für den Bürgerhaushalt Hoyerswerda 2022 eingereicht werden. Das ist auf verschiedenen Wegen möglich. An den beiden Freitagen – 15. Oktober und 5. November 2021 – gibt es eine zusätzliche Möglichkeit zur Vorschlagseinreichung. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr wird in der Mall des Lausitz-Centers Hoyerswerda ein Infostand aufgebaut.
Am Stand wird allgemein zum Bürgerhaushalt, dem Verfahren und den Einzelmaßnahmen informiert. Entsprechende Fragen können gestellt werden sowie das Vorschlagsformular für den Bürgerhaushalt 2022 erhalten und eben auch direkt ausgefüllt und abgegeben werden.

Vorschlagsphase zum Bürgerhaushalt 2022: Am 28.09.2021 gab der Stadtrat Hoyerswerda den Startschuss für den Bürgerhaushalt 2022. Bereits zum vierten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hoyerswerda und ihrer Ortsteile hiermit nun aufgerufen, sich mit ihren Ideen einzubringen. Viele Wünsche konnten so in den vergangenen Jahren Realität werden – von der Sitzbank, über neue Spielplatzausstattungen bis hin zu Baumpflanzungen und mehr.

Mitgestalten kann so einfach sein! Ein konkretes Projekt oder ein beim Spaziergang entdeckter Verbesserungsvorschlag können Maßnahmen für den Bürgerhaushalt sein. Wichtig ist, dass diese grundsätzlich vielen Menschen zugutekommen, realisierbar und bezahlbar sein müssen.
Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022 können in der Zeit vom 11. Oktober bis zum 14. November 2021 bei der Stadt- und den Ortsteilverwaltungen per Vorschlagsformular, online, per E-Mail oder auch persönlich eingereicht werden. (Link zum Vorschlagsbogen)

Der Rechenschaftsbericht zum Bürgerhaushalt 2020 liegt vor. Er ist auch die Fortschreibung zum Bericht 2019. Eingesehen werden kann er auf der Internetseite zum Bürgerhaushalt 2020 unter dem Schalter „Evaluation und Rechenschaft“. (zum Bericht)

Die Vorschläge, die über den Bürgerhaushalt 2021 realisiert werden können, stehen fest. Die Phase der Umsetzung läuft. Am 27. Juli fand erstmals eine gemeinsame Auftaktveranstaltung zum Umsetzungsbeginn mit den Einreicherinnen und Einreichern der Gewinnervorschläge statt. Mehr dazu lesen Sie hier. Die aktuellen Umsetzungsstände können Sie auf der Seite zum Bürgerhaushalt 2021 einsehen.

Verfahrensstände der Bürgerhaushalte:

Bürgerhaushalt 2021 – Phase der Umsetzung begonnen.

Auf der Stadtratssitzung am 29.09.2020 wurden die Empfehlungen der Steuergruppe Bürgerhaushalt bestätigt und gleichzeitig der Auftaktbeschluss zum Bürgerhaushalt Hoyerswerda 2021 gegeben.  Die Vorschlagsphase lief vom 12.10. bis zum 13.11.2020. Insgesamt sind 160 Vorschläge innerhalb dieser Frist eingegangen. 86 davon beziehen sich auf die Kernstadt. Allesamt wurden sie nun auf ihre Zulässigkeit geprüft. Mehr zum Umfang und den Kriterien der Prüfung können Sie auf der Seite Verfahren & Beteiligte erfahren. Dieser Prüfungsphase schloss sich nun die Bewertungsphase der Vorschläge durch die Steuergruppe an. Diese fand coronabedingt verschoben im März 2021 statt (Sitzungstermine 11. und 18.03.2021). Die Steuergruppe hat die Gesamtvorschlagsliste mit allen zugelassenen Vorschlägen erstellt. Diese bestätigte der Stadtrat auf seiner Sitzung am 27.04.2021. 
83 Vorschläge wurden durch die Steuergruppe Bürgerhaushalt zugelassen. Das entspricht etwa 52 %. Insgesamt sind es 37 verschiedene Ideen, die auf der Gesamtvorschlagsliste und später auf dem Stimmzettel standen. Identische und ähnliche Vorschläge wurden dabei zu sogenannten Mastervorschlägen unter einem neuen Titel zusammengefasst. Achtmal war das der Fall. Die Abstimmung über die Bürgervorschläge war vom 17.05. bis zum 07.06.2021.
Am 30.06.2021 trafen sich die Mitglieder der Steuergruppe Bürgerhaushalt und stellten auf ihrer Sitzung das Abstimmungsergebnis fest und erarbeiteten die entsprechenden Rankinglisten. Die „Gewinnervorschläge“ des Bürgerhaushaltes 2021 sind ermittelt. Diese Prioritätenlisten beschloss abschließend am 20.07.2021 der Stadtrat. Damit können die Vorschläge in die Umsetzung gehen. zum Abstimmungsergebnis und den Rankinglisten

Bürgerhaushalt 2020 – Phase der Umsetzung läuft.

Am 25.02.2020 bestätigte der Stadtrat die Abschlussliste, also die Prioritätenlisten mit den „Gewinnervorschlägen“ für die Kernstadt und die Ortsteile. Seit dem läuft deren Umsetzung nach den rechtlichen Regelungen. Die Listen sind unter „Bürgerhaushalt 2020“ eingestellt. Gegenwärtig befinden sich noch 4 Vorschläge in der Umsetzung (z.B. die Neugestaltung der Heimatstube in Bröthen oder die Spielplatzumgestaltung in Schwarzkollm).

Parallel zur Umsetzung erfolgte im Zeitraum Mai/ Juni 2020 die Evaluation, die Auswertung, des Gesamtverfahrens und des Bürgerhaushaltes 2020. Mittels eines Fragebogens konnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Meinungen  einsenden. Die Mitglieder der Steuergruppe Bürgerhaushalt haben sich auf ihrer  öffentlichen Sitzung am 24. Juni 2020 intensiv mit den Ergebnissen beschäftigt und Rückschlüsse für die weitere Verfahrensfortführung und –ausgestaltung formuliert. Diese wurden dem Stadtrat Hoyerswerda als Empfehlung zur Beschlussfassung am 29.09.2020 übergeben und von diesem bestätigt.

Bürgerhaushalt 2019 – Phase der Umsetzung läuft. 

Der Stadtrat hat auf seiner Sitzung am 30.04.2019 die Prioritätenlisten für die Kernstadt sowie für die fünf Ortsteile des Bürgerhaushaltes Hoyerswerda für das Jahr 2019 beschlossen. Die Vorschläge befinden sich nun nach den rechtlichen Regeln und Vorschriften in der Umsetzung. Gegenwärtig wird noch an der Umsetzung von 3 der 17 bestimmten Maßnahmen gearbeitet. Welche das sind, ist auf der Seite „Bürgerhaushalt 2019“ zu sehen.

Ein langgehegter Wunsch ist nun in Dörgenhausen in Erfüllung gegangen: Pünklich zum 1. Advent konnte der Schwibbogen in der Dorfmitte von Dörgenhausen aufgestellt werden. Seit dem 28. Novemer sorgt er nun für eine ganz besondere weihnachtliche Stimmung und erfreut nicht nur die Einheimischen, sondern auch die zahlreich vorbeifahrenden Autofahrer.

Der Schwibbogen war der Gewinnervorschlag des Ortsteils Dörgenhausen, welcher im Rahmen des Bürgerhaushaltes 2019 eingereicht wurde.

Weitere Informationen zum Schwibbogen erhalten Sie hier.

Besondere Ereignisse:

Für den Bürgerhaushalt waren wir erfolgreich auf der Suche nach einem Logo. Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs wurde es gefunden. Oberbürgermeister Stefan Skora dankte allen Beteiligten und zeichnete am 9. Juli 2020 die Schülerinnen aus, deren Logoentwürfe die Plätze 1, 2 und 3 im Voting erreichten. Inzwischen liegt der Siegerentwurf professionell überarbeitet und digitalisiert vor, so dass er nun zunehmend zur Wiedererkennung und Identifikation beitragen kann.  mehr

Die Stadt Hoyerswerda beteiligte sich erfolgreich am Bundeswettbewerb „Ausgezeichnet! – Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung 2019/20“. Sie erhielt am 25.02.2020 im Rahmen einer Fachtagung für die praktizierten Bürgerbeteiligungsverfahren – insbesondere den Bürgerhaushalt – den Sonderpreis „Kooperation“. Durch das große Engagement der Projektmitwirkenden wird Bürgerinnen und Bürgern mehr Beteiligung in demokratischen Prozessen ermöglicht. Mehr zur Prämierung lesen Sie  hier  und mehr zum Wettbewerb erfahren Sie  hier.

Nach oben

Aktuelles & Termine