Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
01
02
03
04

 Mediathek

Verkehrseinschränkungen European Energy Award SFKsachsen Teilnehmerlogo 2011

Url senden | Seite drucken | Social Bookmarks

Wiedereröffnung

Wiedereröffnung Bürgerzentrum Braugasse 1

Nach über 15 Jahren „Zwischenbelegung“ in der Alten Berliner Straße steht die Eröffnung des Soziokulturellen Zentrums von Hoyerswerda, und damit der Rückzug in das Haus Braugasse 1, ins Zentrum der Altstadt unmittelbar bevor. Der Verein Kulturfabrik e.V. wird das Objekt in freier Trägerschaft bewirtschaften, mit der KuFa im Boot: das Naturwissenschaftlich-Technische Kinder- und Jugendzentrum „NATZ“.
Am 5.9.2015 wird die Wiedereröffnung stattfinden. Durch das engagierte Zusammenwirken des Stadtrates, der Stadtverwaltung und vieler weiterer Helfer, Sponsoren und Unterstützer ist ein multifunktional nutzbares Bürgerzentrum mit Saal, Werkstätten, Café, Proben- und Begegnungsräumen – und Räumen für die jungen Forscher des NATZ entstanden. Nun gilt es, vom ersten Tag an eine gute Nachbarschaft mit den Anwohnern, den Gewerbetreibenden und den Kultureinrichtungen des Sozialraumes Altstadt zu pflegen. Es gilt, neue Partnerschaften aufzubauen, verschiedene Initiativen zusammenzuführen, die Infrastruktur des Hauses der Bürgerschaft von Hoyerswerda zur Verfügung zu stellen und mit kulturellen Angeboten zur Belebung und kulturellen Grundversorgung der Stadt Hoyerswerda beizutragen.
„Wenn die Hoyerswerdaer, die Kinder, die Jugendlichen, die Familien und die Senioren, von ihrem Bürgerhaus Besitz ergreifen, wenn – wie erhofft – die Altstadt weiter belebt wird, wenn Berichte über die erfolgreiche soziokulturelle Arbeit der KuFa wieder Alltag sind, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des neuen, alten Hauses nicht unterscheiden, ob sie zum NATZ gehören oder zur KuFa, wenn unsere Bürger und Gäste sagen, dass sie gerne ins Bürgerzentrum in die Altstadt kommen, weil es hier Angebote für alle und für jeden gibt, dann haben wir es wirklich geschafft, und ich bin zuversichtlich, dass diese Zeit schon bald kommt. Ich freue mich darauf und denke, wir können alle stolz auf unser „Bürgerzentrum Braugasse 1“ sein.“

Stefan Skora, Oberbürgermeister

... mehr lesen

Stadtporträt

Stadtgeschichte

Archäologische Funde aus der mittleren und jüngeren Steinzeit, der Bronzezeit und der vorrömischen Eisenzeit weisen auf größere Siedlungsareale in frühester Zeit hin. ...

... mehr lesen

Stadtleben

Tierisch gut!

Der Zoo Hoyerswerda, der Bildungs-, Erlebnis-, Erholungs-, Botanik-, Forschungszoo, befindet sich im Zentrum der Altstadt, direkt am Schloss.

... mehr lesen

GRUSSWORT DES OBERBÜRGERMEISTERS

Witajće k nam!

Mit diesem sorbischen Gruß heiße ich Sie auf den Internetseiten der Stadt Hoyerswerda herzlich willkommen.

... mehr lesen

Einwohner

Was erledige ich wo?

Wer ist in der Stadtverwaltung Hoyerswerda wofür zuständig? Hier finden Sie von A bis Z die Fachbereiche der Stadtverwaltung (untersetzt nach Aufgabenschwerpunkten) mit Ansprechpartnern und Telefonnummern, die Ihnen in Ihren Angelegenheiten weiterhelfen....

... mehr lesen

Bildung

Musikschule Hoyerswerda

Die Musikschule Hoyerswerda unterrichtet rund 800 Schüler, die regelmäßig in Einzel- und Partnerunterrricht beschult werden. Die Musikschule unterhält zwei Streichorchester, eine Bigband, mehrere Bläserklassen, ein Gitarrenorchester und ist Kooperationspartner mehrerer großer Orchester (Sinfonieorchester, Blasorchester Lausitzer Braunkohle).

... mehr lesen

WIRTSCHAFT

Wirtschaftsförderung in der Stadt Hoyerswerda

In der Stadt Hoyerswerda ist die Stabsstelle 80 Wirtschaftsförderung, dem Oberbürgermeister direkt  zugeordnet.
Wir sind Ansprechpartner und Dienstleister für alle Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Hoyerswerda, von der Unternehmensgründung, über die Beantragung der Fördermittel bis hin zur Bereitstellung von Gewerbeflächen. Wir öffnen Ihnen die Türen zu wichtigen Partnern und Entscheidungsträgern unserer Region.

... mehr lesen